Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

acice


Free Mitglied, Breisgau/Kaiserstuhl SÜDBADEN

Radhus

Das Rathaus von Reykjavík (isl. Ráðhús Reykjavíkur) befindet sich am See Tjörnin im Zentrum der Isländischen Hauptstadt Reykjavík am Rande der Altstadt.
Das Rathaus wurde vom Architektenbüro Studio Granda geplant und 1987-1992 in Sichtbeton-Bauweise errichtet. Es besteht aus zwei Gebäuden. Einer der Eingänge im Osten kann über eine Brücke über den Tjörnin erreicht werden.
Neben der Stadtverwaltung beherbergt das Gebäude ein besichtigbares 3D-Reliefmodell Islands. Gelegentlich werden die Räumlichkeiten auch für Ausstellungen genutzt. (aus Wikipedia)
PS
bei diesem Wort (Titel)hat die Isländische Sprache sehr viel Ähnlichkeit mit alemannischen Dialekt, hach wie ist mir das Sympathisch ;-)

Kommentare 1

  • Wolfgang Weninger 17. April 2010, 19:57

    da war wohl vom Vulkanausbruch noch nichts zu sehen, denn es sieht total ruhig und winterlich verschlafen aus
    Servus, Wolfgang

Informationen

Sektion
Ordner Island
Klicks 895
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz