Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Divina


World Mitglied, Ruhrgebiet

Radbod

war ein friesischer Herzog. Nach ihm soll die Zeche in Hamm, von der heute nur noch die markanten Fördergerüste stehen, benannt worden sein.

Kommentare 32

  • BENAHOARE 2. Oktober 2013, 23:53


    ESPECTACULAR DESPLIEGUE DE BELLEZA DE VIEJO CARGADERO DE MINERAL. UN ABRAZO CORDIAL DESDE BILBAO.
  • Arnd U. B. 30. September 2013, 15:00

    Ihre Zeit ist vorbei irgendwie ist es schade, nachdem sie solange das Lebend der ganzen Gegend prägten. LG Arnd
  • Trautel R. 29. September 2013, 13:04

    sehr, sehr gut in szene gesetzt.
    lg trautel
  • Conny Müller 29. September 2013, 10:56

    Klasse, diese drei Türme hintereinander, kann man sonst niergendwo in dieser Nähe zueinander sehen.
    Dieser ZufallsFund hat sich gelohnt.
    LG
    Conny
  • Rapid Eye 28. September 2013, 23:29

    Ein wunderbar "plastisches" Foto.
    LG ec54
  • Ilona aus DD 28. September 2013, 23:15

    Das ist eine ganz tolle Aufnahme, bei so tollem Fotowetter.
    LG Ilona
  • Gunter Gebhard 28. September 2013, 21:50

    Ein graphisch interessant und ausdrucksstark eingefangenes Dokument der Technik-Geschichte!
    LG Gunter
  • E.G.F. 28. September 2013, 20:56

    der anblick wirkt!!
    lg elena
  • L.O. Michaelis 28. September 2013, 20:15

    Nie gehört, man lernt doch nie aus.
    Schon sehr interessant, wo du dich immer so rumtreibst. Freue mich auf unsere nächste Tour, dann werde ich dich dazu ausquetschen!
    Gruß
    Lars
  • Schnecke 61 28. September 2013, 19:49

    klasse der Bildaufbau , toll der Kontrast mit dem stahlblauen Himmel !!!
    lG Claudia
  • troedeljahn 28. September 2013, 19:43

    Klasse Aufnahme Das hat was.

    VG Wolfgang

  • Blendenwerk 28. September 2013, 18:42

    Drei auf einen Streich. Gelungene Aufnahme davon.

    LG, Conny
  • Bine Boger 28. September 2013, 15:49

    Sehr interessante Aufnahme!
    LG Bine
  • carinart 28. September 2013, 12:15

    Ich staune immer darüber, wie gut diese alten Anlagen im Ruhrgebiet erhalten bleiben - sicher eine Freude, so etas zu fotografieren!
    L.G. Karin
  • Waldrabe 28. September 2013, 12:11

    Ein sehr schönes Bild, was mich besonders durch seine klaren Farben und Strukturen beeindruckt.
    LG
    Rudolf
  • Andrea Rademacher 28. September 2013, 10:42

    gleich 3 Türme :-))
    sehr schön bei den Licht und dem blauen Himmel
    LG Andrea
  • WOLLE H 28. September 2013, 10:23

    Sehr schön, diese Ansicht auf die Fördergerüste dieser Zeche !!!!
    Gruss Wolfgang
  • melkart (pepe jaime) 28. September 2013, 10:07

    Me gustan esas factorias por el sabor a antiguo. Saludos
  • Jü Bader 28. September 2013, 9:36

    unverstellt, klassisch, schön...
    lg jürgen
  • TeresaM 28. September 2013, 8:59

    Une excellente présentation de ces vieux châssis à molette !
    Bon weekend :-)
  • María de la Rosa 28. September 2013, 8:51

    buena edicion
    me gusta

    Mari@
  • R.Sliwi 28. September 2013, 8:39

    Ruhrpott pur, klasse wie du die Fördergerüste hintereinander, wie eine Perlenkette, aufgenommen hast.
    Glückauf Reiner
  • tiedau-fotos 28. September 2013, 8:07

    Ja das bleibt dann übrig... Unsere Gier nach den Schätzen des Bodens hinterlässt ja oft massive Narben - hier jedoch nur Eisengerüste...
    Hast Du gut festgehalten
    lieben Gruß Uli + Elke
  • Sigrid E 28. September 2013, 8:03

    Bei drei Fördertürmen wurde hier wohl fleißig malocht.
    Schön grade in Szene gesetzt.
    LG
    Sigrid
  • dorlev 28. September 2013, 7:57

    bei schönstem Licht gut ins Bild gesetzt!!
    LG dorle