Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Marc Jaeger


Free Mitglied

Radblume

Sieht doch irgendwie lustig aus. Bei so Bilder sollte man doch besser einen Polfilter besitzen? Ich denke die Farben wären da noch kräftiger erschienen. Naja... das nächste Mal vielleicht :o) Blende war 9, Belichtungszeit 1/250.

Kommentare 14

  • Gerhard Bär 22. Dezember 2001, 17:24

    @Marc: Ich wüßte gerne, wieviel Pixel deine Kamera macht?
    Gruss Gerhard
  • Marc Jaeger 22. Dezember 2001, 17:18

    Hallo Gerhard!
    Ist ganz normal fotografiert worden, anschließend den Rand beschnitten.
    Gruß Marc
  • Gerhard Bär 22. Dezember 2001, 16:21

    Hallo Marc,
    solche Aufnahmen liebe ich auch sehr, weil man sieht, dass die Schöpfung ein Kunstwerk ist mit unendlicher Phantasie. Für solche Aufnahmen muß ich zur Rollei Mittelformatkamera greifen. Wie hast du das Bild gemacht?
    Gruss Gerhard
  • Ingo Schick 28. August 2001, 23:03

    Hallo Marc,
    schon der Hammer was ein "Garten" alles hermacht?!?!
    Schönes Bild!
    Viele Grüße,
    Ingo
  • Marc Jaeger 28. August 2001, 18:44

    Herzlichen Dank für die positiven Kritiken!
    Aha,....eine Passionsblume also :o)
    Leider kenn ich mich mit Polfilter oder Filter allgemein nicht so sehr aus, ich sehe nur immer die guten Ergebnisse.
    Grüße, Marc
  • Dirk Leismann 28. August 2001, 15:06

    Wow !!! Das springt ja richtig ins Auge. Spitzenfoto m.E.

    Gruß,

    Dirk
  • Monika Westermann 28. August 2001, 14:38

    Hallo Marc,

    einfach genial. Scharf, klar und sehr farbig. Erinnert mich an Federschmuck der Indianer. Viele Grüße monika
  • Torsten Stein 28. August 2001, 13:11

    @Marc
    Wenig ein Polfilter als vielmehr ein Pollenfilter ist bei Fotos wie diesen ein unbedingtes Muss ;-)
    Du hast keine störenden Reflexe, bei Macroaufnahmen ist auch Dunst nicht so sehr das Problem, so dass ein Polfilter hier wohl nichts gebracht hätte. Gefällt mir sehr gut!
    Herzliche Grüße, Torsten
  • Heike Völker 28. August 2001, 12:25

    Nee, lass mal, da ist genug Farbe.
    Das Bild gefällt mir, so wie es ist. Die Schärfe ist echt beeindruckend. Und den zwangsläufigen Formengegensatz (runde Blüte in eckigem Bild) hast Du mit der Wahl des Ausschnittes gut bewältigt.
    Gruß, Heike.
  • Katharina Kowalsky 28. August 2001, 11:59

    Finde das Foto auch gelungen.
    Aber beim längeren hinsehen machen meine Augen das Farben- und Formenchaos leider nur schlecht mit.
    Glaube nicht, dass noch ausgeprägtere Farben dem Bild (bzw. den Betrachtern) gut tun würden.
  • Marita Schreiber 28. August 2001, 11:51

    Unglaublich scharf! Die Farben finde ich gut so - das Foto "strahlt" - im wahrsten Sinne des Wortes! Gefällt mir sehr!
    Gruß Marita
  • Ute Allendoerfer 28. August 2001, 11:29

    gut gemacht... ist eine Passionsblume.. und du hast das bisher schärfste Bild dazu das ich gesehen habe.. Gruss Ute ;-)) Meinst du ein Polfilter bringt es bei solchen Aufnahmen.. ich habe da vermutlich noch weniger Ahnung als du.. Lieben Gruss Ute ;-))
  • Harald Happekotte 28. August 2001, 11:28

    Immer wieder sind es solche Bilder von Blumen die mich ansprechen. Volles Format, nur die Blüte und alles andere ist nicht vorhanden.
    Gruß Harald
  • Gerda S. 28. August 2001, 11:09

    Eine Super Makro-Aufnahme! Alle Achtung! Sieht eher aus wie
    eine Passionsblume. Gruss Gerda