Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robi H. Löwy


Pro Mitglied, Volketswil Zürich

R O T H K O D O O R

Nicht nur für Kunstliebhaber,
denen der Name Mark Rothko etwas sagt,
dessen Werke heute weltweit in angesagten Galerien hängen
und auch als Poster überaus geschätzt werden und sehr dekorativ sind,
sondern für alle, die auf Baustellen mehr sehen, als nur Lärm und Schutt.

Kommentare 11

  • Lunor 26. Juni 2014, 19:56

    herrlich welch wunderbare farbtöne!
    vg irene
  • Daniela D 14. Mai 2014, 21:15

    das ist eine wirklich tolle Arbeit, feine Gestaltung und schöner Farbverlauf.
    viele Grüße
    Daniela
  • Makrofoto - Objekte ganz nah 12. Mai 2014, 7:58

    Grossartige Arbeit, ich bin begeistert!

    LG Christian
  • Gabi Hampe 10. Mai 2014, 21:49

    Mein Favorit heute. Super.
    LG Gabi
  • Carmen Lange 10. Mai 2014, 20:17

    +++
  • Rainer Martus 10. Mai 2014, 20:07

    Danke für deinen Hinweis auf Mark Rotko, dessen subtile Farbspiele oft als unverstande Abstraktion abgetan werden, aber oft an unglaubliche Ästhetik hervorbringen.
    Die Farben und ihr Zusammenspiel, und nicht etwas Konkretes, allein wirken auf den Betrachter.

    Dein Bild kann mit Rothko mithalten, obwohl noch Ansätze von Konkretem erkennbar sind (Schloss, Wellblech).

    Rainer
  • Gerd Anstots 10. Mai 2014, 17:44

    Auf jeden Fall...
    fest verschlossen...
    Klasse gesehen...mein Lieber
    Gruß Gerd
  • Priska M. 10. Mai 2014, 16:16

    Fantastisch Robi, das ist echt ein Kunstwerk geworden! Alles passt und toll finde ich den Schnitt mit dem Wellblech obendrauf.
    LG Priska
  • DieKnipse 10. Mai 2014, 11:28

    … allerfeinst …

    LG von Rike
  • Rommmy 10. Mai 2014, 9:25

    Mag ich sehr !

    LG. Romy
  • ChrisBU 10. Mai 2014, 8:58

    es zu verstehen aus alltäglichen, profanen Dingen ein Kunstwerk zu zaubern, erfordert ein Quantum Glück,wenn es denn gelingt,sich dadurch einen Namen zu erarbeiten.
    Diese Dinge, durch seine Kreativität ins rechte Licht zu rücken, ist für mich Kunst....
    es gibt sehr Viele die das versuchen, aber nur ganz wenige werden auch berühmt.
    Muss ja auch nicht immer sein...so hat man wenigstens die Möglichkeit, hier auch wunderschöne Bilder zu betrachten und muss nicht erst eine Galerie besuchen.
    LG Chris

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Digiart
Klicks 310
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NEX-6
Objektiv 35-105mm F3.5-4.5
Blende 8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 35.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten 1