Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
"Museum of maritime science" in Schiffsform

"Museum of maritime science" in Schiffsform

724 1

Peter Loebel


Pro Mitglied, Dettenhausen (Tübingen/Reutlingen)

"Museum of maritime science" in Schiffsform

Mit der "Seemöwen-Linie" kommt man zu Maritime Museum - das in Schiff-Form gebaut wurde - ein guter Gag, wie ich finde. Für nautisch Interessierte ein Muss - hier kann man locker 3-4 Stunden verbringen. Dafür gibt's auch einen englisch-sprachigen Audio-Führer - dazu sind dann auch an so gut wie allen Exponaten die dazugehörigen Nummern ausgeschrieben. Ist empfehlenswert, weil die Beschriftung der Exponate ist 100-prozentig auf japanisch ist ...
Das Foto ist übrigens aus einem Zug der "Seemöwen-Linie" geschossen, daher die Spiegelungen :-(

Fisch vom Räucherstäbchen
Fisch vom Räucherstäbchen
Peter Loebel

Kommentare 1

  • Florian Schulz 10. Dezember 2005, 15:07

    Moin Peter,

    da muss ich auch unbedingt noch hin. War zwar schon auf Odaiba, aber hatte zu wenig Zeit und nicht die richtigen Leute dabei. Ich selber war ja bei der Marine und morgen geht's nach Yokosuna. Schaun mer mal, die Kamera kommt mit.

    Schönen Gruß

    Florian

Informationen

Sektion
Ordner weltweit unterwegs
Klicks 724
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz