Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jeanette Atherton.


Free Mitglied, gebüxst

Quittenernte...

Quittengelee

1kg Quitten waschen, vom Pelz befreien, ungeschält in Stücke schneiden. Mit 1 Sternanis, 3 Nelken, 1 Zimtstange in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und etwa 2 Stunden weich kochen. Über Nacht ziehen lassen. Durch ein Tuch passieren, dabei evtl. etwas auspressen (wer großen Wert auf ein klares Gelee legt, dann bitte nicht auspressen, wer großen Wert auf hohe Ausbeute legt, kann das Mus etwas auspressen). Den aufgefangenen Saft abmessen und pro Liter Saft 1 kg Gelierzucker zugeben. Etwa 4 Min. kochen (Gelierprobe machen) und in heiß ausgespülte Gläser füllen. Sofort verschließen.

Kommentare 2

  • Mr Kiss 25. Oktober 2013, 14:38

    wow.
    ein stillleben vom allerfeinsten.
    glückwunsch.
    cu fritz
  • Kochgiganten 25. Oktober 2013, 13:32

    Nur die Quitten mit Korb hätte ich noch schöner gefunden.

    LG von den
    Kochgiganten

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Momente
Klicks 458
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 50.0 mm
ISO 100