Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
799 12

Elisabeth Pimper


Pro Mitglied, Wien

Quallen

Ein Versuch in Schönbrunn die Quallen fest zu halten

Kommentare 12

  • Günter Kramarcsik 18. Januar 2008, 7:24

    Nun ob es schwer ist oder nicht, solche Aufnahmen zu machen, kann ich nicht beurteilen, weil ich es selbst noch nicht versucht hatte.
    Interessant ist in jedem Fall der Eindruck eines Durchblicks durch eine Röhre. Gefällig ist auch die Restlichstimmung und der blaue monochrome Charakter dieses Farbbildes.
    Aufmerksamen Betrachtern dürfte auch schnell klar sein, daß es nicht rauscht, auch wenn es auf den schnellen Blick diesen Anschein weckt, sondern daß das Wasser voll von Schwebteile ist.
    Etwas störend empfinde ich dagegen den schwarzen Keil rechts unten. Hier hätte ich retuschiert.
    Vielen Dank für Deine Anmerkung und Besuch von welches nun im Voting ist.
    LG Günter
  • Franz Sklenak 15. Januar 2008, 8:24

    Vor allem das Blau gefällt mir.
    LG Franz
  • Fred Pechardscheck 13. Januar 2008, 21:36

    Da hast du dir was vorgenommen. Ich kenne das auch. Kaum Licht und die Quallen sind durch die erzeugte Strömung immer in Bewegung. Eine Herausforderung, die du sehr gut gemeistert hast.
    lg Fred
  • Helmut Taut 12. Januar 2008, 22:30

    Finde ich einen super Versuch. Dunkel und die nicht stillhaltenden Tier. Wirklich gelungen.
    Liebe Grüße
    Helmut

  • Gerlinde Weninger 12. Januar 2008, 20:39

    Die meisten meiner Aquarienfotos kann ich schmeißen, daher finde ich deines besonders gut!
    Das Blau ist der Renner!
    liegrü gerlinde
  • Gertrude Theuerweckl 12. Januar 2008, 19:25

    Das hast du fein gemacht, Sissy.
    Ich hab das noch nicht wirklich versucht, weil mir dort immer zu viele Leute im wahrsten Sinne des Wortes "in den Rücken fallen" wenn ich meine Kehrseite in die Menge strecke um mich in diese Nische zu beugen:-))) Tja und so gebe ich nach dem 2. Versuch gleich immer auf.
    L.G.Gerti
  • Wolfgang Weninger 12. Januar 2008, 19:02

    ich habe so ein Foto noch nicht geschafft und dafür, dass diese Viecher ja nie ruhig halten, ist das gar nicht übel geworden :-)
    Servus, Wolfgang
  • (M)Ein-Blick 12. Januar 2008, 17:44

    man sieht sie richtig im Wasser schweben!
    Wunderschön, gruß Gerda
  • Ulrike Leeb 12. Januar 2008, 17:16

    Diese Art der Fotografie ist sauschwer.....ich hab es letzten Sommer in einem Meeresaquarium versucht und bin kläglich gescheitert.
    Deine Aufnahme ist zwar nicht perfekt, aber doch recht gut gelungen, schaut echt interessant aus!
    VG
    Ulrike
  • Othmar Rabensteiner 12. Januar 2008, 17:14

    gelungen
    lg othmar
  • Franz Burghart 12. Januar 2008, 16:59

    Das ist dir aber sehr gut gelungen, denn die Lichtverhältnisse waren nicht die besten
    LG franz
  • H. Hermeter 12. Januar 2008, 16:52

    die sehen schon sehr exotisch aus, schöne doku:-))
    LG Hermann