Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrich Oestringer


Basic Mitglied, Frankfurt am Main

Quai de la Petite-France

Strasbourg
Canon G5
DRI aus 6 Aufnahmen, f4
15-8-4-2-1-0,5 sec

Kommentare 14

  • Wolfgang Jäckle 5. November 2004, 21:29

    Wieder eine sehr schöne Aufnahme, die durch die Schärfe und die schönen Farben besticht. Die Überstahlung rechts durch die erste Laterne ist mir allerdings doch zu stark.
    Gruß Wolfgang
  • Ulrich Oestringer 5. November 2004, 20:53

    @ Stephan
    ich kenne die Tutorials, so hab ich es ja gelernt

    die richtige Belichtung für dieses Foto wäre 8 sec gewesen
    ich fange immer mit 3 Stufen mehr an und habe festgestellt, dass es kaum möglich ist mehr als 6 Bilder übereinanderzulegen. Dann geht es immer drei-Stufenweise abwärts
    So habe ich eben bisher die besten Ergebnisse erhalten.
    lg, Uli
  • Straßenrandknipser 5. November 2004, 20:47

    Also als ich mir die Beispielbilder von Tutorials angeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass die einzelnen Bilder von der Belichtung her deutlich mehr auseinanderfallen als bei dir. Die andere Sache die mir aufgefallen ist, man geht nicht so in den überbelichteten Bereich.

    Man spricht immer von einer Ebenenmaskentechnik. Aber das dürfte dir nicht neu sein, weil es das Wesen dieser Technik ausmacht. Aber da scheint der Dreh zu liegen.

    Grüße
    Stephan
  • n o r B Ä R t 5. November 2004, 20:38

    Toll die Spiegelung und die Lichter !
    LG Norbert
  • Ulrich Oestringer 5. November 2004, 20:28

    @Volker
    ich unterstützte deinen Antrag
    @Oliver der Doppelupload kommt noch
    @Stephan
    ich hab mir mal den Spass gemacht und die Lampen der 6 -Bilderstufen in ein bild kopiert
    ich kriege das mit meinem derzeitigen Wissen nicht besser hin, aber vielleicht kennt ja noch jemand Möglichkeiten...
    lg, Uli
  • Matz Wachter 5. November 2004, 20:28

    sach ma, gehst du auch mal bei tageslicht aus dem haus? ;-) sehr schön das, da bekomme ich lust auf einen ausflug. über die lampe wurde schon genug geschrieben, ich schau mir den rest an.
    lg matz
  • Oliver Opper 5. November 2004, 20:11

    Zu den Lampen sage ich jetzt mal nichts, mir gefällt es auch mit ihnen sehr gut. Einer Doppelupload hättest du aber für so ein gelungenes Bild schon spendieren dürfen. Die Antenne hat der jpg schon ganz schön mitgenommen.

    Gruß Oliver

    @Volker
    *lol* die Idee sollte man wirklich mal in die Strahlenschutzverordnung aufnehmen.
  • Volker Keller 5. November 2004, 20:10

    Man müsste Dimmer für Laternen vorschreiben, dann könnten die Fotografen mittels Fernbedienung die Beleuchtung kurzzeitig einstellen. Die Eurokraten haben ja auch sonst die tollsten Ideen für irgendwelche europäischen Gesetze. Ich kämpfe auch immer wieder mit den Strahlen.
    Super Bild.
    Grüße
    Volker
  • Straßenrandknipser 5. November 2004, 20:08

    Wegen der Überstrahlungen, so als Idee. Könnte man nicht ein wenig basteln, das die Lampen der kürzesten Aufnahme erscheinen.

    Grüße Stephan
  • Peter Mertz 5. November 2004, 19:46

    Tja, die Lampen eben, sonst Super!!!
    vgz
  • Gunter Regge 5. November 2004, 19:36

    Ne der Weg sollte drin bleiben.
  • Ulrich Oestringer 5. November 2004, 19:34

    @Tagedieb
    ich habe lange überlegt sie rauszuschneiden,
    aber mit nur dem halben weg gefällt es mir nicht so gut
    lg, Uli
  • Gunter Regge 5. November 2004, 19:31

    Bis auf die überstrahlte Lampe rechts wunderbar, absolut nix zu meckern sondern ganz im Gegenteil.
    Lob, Lob, Lob.

    Gruß
    gunter
  • Gunter Regge 5. November 2004, 19:30

    Erster