Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Siegfried


Pro Mitglied, Südbaden

Quaaack

Was macht ein Makrofotograf wenn er keine gute Motive findet?
Er fotografiert Frösche.

Kommentare 11

  • Siegfried 30. April 2014, 22:42

    Schilcher,
    dieser Frosch ist sicher nicht mittig im Bild. Vielleicht siehst Du nur schlecht.
    Und Portraits haben es nun mal so an sich, daß keine Beine mit auf dem Bild sind. Oder wie machst Du das bei Deinen Portraits?
  • Schilcher 30. April 2014, 19:50

    Quack sagte der Bollenbach und alles war klar






































































































































































































































































































































































































































































































































































    .



































































    .






































    .


















































































    .





































































































    .





























































    .




































































    .



















































































    .































































































    Blümchenfotografen:
    Eine besondere Spezies unter den Fotografen, häufig anzutreffen in Fotocommunitys.
    Extrem Harmoniebedürftige Wesen die in einer heilen Welt Leben (wollen) die es so garnicht gibt.
    In der Regel ist diese Spezies sehr harmlos solange man Sie in Ruhe lässt und es nicht wagt in ihrem Revier die Stimme zu erheben, richtig gehend Aggressiv wird der Blümchenfotograf wenn man es wagt seine Bilder zu kritisieren, die wie der Name es schon sagt, nichtssagende Blümchen oder ähnlich alltäglichen Kram zeigen (Eigentlich sind es die Fotos die nichtssagend sind, denn auch alltägliches kann spannend fotografiert werden).
    Wenn man das Revier des Blümchenfotografen also betritt muss man sich im klaren sein das sein Rudel verhalten explosionsartige Zugriffszahlen auf das eigene Profil verursacht (denn der Blümchenfotograf ist ein Rudeltier) und man zahlreiche meist äußerst negative bis beleidigende Kommentare bekommt.
    Wie schon gesagt bildet der Blümchenfotograf Rudel in den Fotocommunitys gegenseitig schiebt sich das Rudel dann einschmeichelnden und immer 100% positive Kommentare zu, Fehlklänge gibt es dabei im Rudel nicht, denn alle Rudelmitglieder leben ja in einer heilen Welt.
    Des Weiteren zeichnet den Blümchenfotograf aus das er alles was über seinen "künstlerische Horizont" geht als "schlecht" oder "mies" abtut (spiegelt sich auch in seinen eigenen Fotos wieder, die sind wie gesagt einfallslos und nichts sagend), denn eines ist dem Blümchenfotografen neben der heilen Welt ebenso heilig, seine Abneigung gegenüber allem Fremden.

    Wenn dir der Blümchenfotograf nun in irgendeiner Weise bekannt vor kommt, dann liegst du richtig, in der Welt neben den Fotocommunitys gibt es ihn auch, dort nennt man ihn nur anderes da heißt er dann Spießer



































    Fotografen-Weisheiten

    §1) Kein Foto ist so schlecht, dass es sich nicht löschen ließe.

    §2) Es gehört schon viel Talent dazu, um von einem guten Motiv ein schlechtes Foto zu machen. Man sollte dieses Talent nicht pflegen.

    §3) Unschärfe, Falschbelichtung, verwackelt, schief, verzerrt, verauscht, ungünstiger Ausschnitt sind Elemente der künstlerischen Gestaltung. Nur sollten alle Elemente nicht gleichzeitig in einem Bild angewendet werden.

    §4) Das Wichtigste an einem Foto ist das Motiv, das Motiv, das Motiv – und nicht die technische Ausstattung.

    §5) Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Gleiches gilt für die Beziehung Bild – Fotograf – Betrachter.

    §6) Es lebe die Totale. Je mehr auf dem Bild ist, desto besser. Der Betrachter darf nichts versäumen.

    §7) Traue keinem Bild, dass Du nicht selbst gefälscht hast (frei nach Churchill)

    §8) Habe ich vergessen, fällt mir aber bestimmt noch ein :-)

    §9) Mit einem schönen, großen Rahmen kann man von einem schwachen Motiv ablenken

    §10) Wozu ein Farbbild zeigen? Es ist doch so einfach, die Farbe wegzulassen.

    §11) Bloß nicht bedanken, wenn die Leute stehen bleiben, um Dir nicht durchs Bild zu latschen.

    §12) Die besten Motive sieht man, wenn die Kamera ausgerechnet heute zu Hause geblieben ist.

    §13) Was interessieren mich meine Erkenntnisse?

    §14) Wenn du denkst, da du hast alle Anmerkungen geschrieben, tauchen 20 neue Bilder auf.

    §15) Deine Bilder sind nur halb so gut, als du denkst.

    Und meine Ausrüstung? Klar habe ich: einen Fotoapparat!



    spruch des tages : Klar hab ich zugenommen, ich wog mal 3500 gramm!

    **********************************************************************************

    Ich bin soo cool, ich trinke meinen Kakao sogar ohne Milch...!!!
    - Wenn mein Wecker läutet, stell ich mich tot...!!!






















    - Meine Emotionen und Ich pflegen ein zwiespältiges Verhältnis...!!!

    - Ich fluche nicht auf dem Fahrrad, ich raste direkt aus...!!!

    - Ich bin nicht verrückt, ich bin total irre...!!

    - Das ich lache wenn ich dich sehe, heißt nicht immer dass ich mich freue...!!!

    - Ich führe Selbstgespräche, weil mir mein Analytiker geraten hat mit einem intelligenten Menschen zu sprechen...!!!

    - Wen ich mit Intelligenz nicht beeindrucken kann, den verwirre ich mit Blödsinn...!!!

    - Wer keine eigene Persönlichkeit hat, darf sich gerne mit meiner beschäftigen...!!!

    - Ich bin immer die schnellste... wenn andere noch stolpern, liege ich schon längst auf der Fresse...!!!


    ....nicken....lächeln.... und "Arschloch" denken!

    ... Die einen kennen mich, und die anderen können mich ...

    ... Es gibt so viele Möglichkeiten einen guten Eindruck zu hinterlassen. Warum lässt du sie alle ungenutzt?! ...

    ... Echte Frauen haben Kurven und echte Männer wissen das! ...

    ... Zynismus und Sarkasmus retten mir das Leben, jeden Tag ...

    ... Ich spreche fließend sarkastisch, sogar mit ironischem Akzent! ...

    ... Wenn Dein Gewissen rein bleiben soll, darfst Du es nicht benutzen ...

    ... Rauchen ist Krebserregend? Mir doch egal was die Krebse geil macht ...

    ... Es ist immer leicht Andere zu verurteilen, nur um nicht Gefahr zu laufen mit der Wahrheit konfrontiert zu werden! ...

    ... Na super - Du bist wirklich ein "All Inclusive" Trottel ...

    ... Quatsch Du bist nicht fett! Schnapp Dir zwei Stühle und setz Dich zu uns

    ... Manche sagen ich wäre eingebildet, dabei gibt es mich wirklich ...

    ... Keine Ahnung was so dumm macht, aber es funktioniert bei dir super ...
  • Dieter Zaplo 29. April 2014, 18:00

    klasse erwischt,ja wieder ein tolles Motiv.LG Dieter Z.
  • Helga Blüher 29. April 2014, 0:38

    Also, ich finde das ist ein super Motiv und ist dir auch gut gelungen.
    LG Helga
  • Sonja Haase 28. April 2014, 9:36

    Frösche sind in meinen Augen gute Motive, keine Ersatzmotive. Feines Foto von dem Frosch im klaren Wasser. VG Sonja.
  • Bruni S. 27. April 2014, 21:51

    Er sieht klasse aus, aber es ist ja gar nicht so einfach, ich habe es letztens am Teich versucht, meist habe ich es nur platschen gehört, nix mit Fröschen.

    LG Bruni
  • Marianne Schön 27. April 2014, 21:18

    Wunderbar... ich mag diese Wassergesellen auch.
    NG Marianne
  • Raymond Jost 27. April 2014, 19:19

    Frösche sind aber super Motive , das sieht man hier auf diesem Foto, klasse gemacht.
    Raymond
  • Stefan Albat 27. April 2014, 16:59

    Das kann ich mehr als gut nachvollziehen :-)
    Immerhin liegt der im sauberen Wasser - unsere liegen immer im Dreck. Und, wenn einmal nicht, dann springt er spätestens dann weg, wenn ich mich nähere :-(
  • Karl-J. Gramann 27. April 2014, 15:17

    mir gefällt er auch.
    vg karl
  • Klaus Sanwald 27. April 2014, 15:14

    Und Du hast ihn bestens fotografiert.
    LG Klaus

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 230
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 150.0 mm
ISO 320