Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz Schmid


World Mitglied, Vicosoprano

pyrrhosoma nymphula

Frühe Adonislibelle, vielen Dank für die Bestimmung Eckhard von Holdt
meine erste Libelle die ich fotografisch erwischt habe ;-)

Canon EOS 1D Mk II, EF 70-200/2.8 L IS
1/125, f11, ISO 250
Zwischenring
Brennweite: 80mm
Freihand

== cool fly ===
== cool fly ===
Heinz Schmid

Kommentare 11

  • Sandra Strele 26. Mai 2005, 20:40

    coole farben...
  • Henry Bruns 25. Mai 2005, 17:03

    Sehr gute Makro. Für mich ist der Schnitt gut gewählt.
    LG Henry
  • Chrisu aus Wien 25. Mai 2005, 15:44

    haaaallooooo - gell des si schön wenn sowas gelingt - deine gefällt mir ausnehmend gut
    lieben gruß
    chrisu
  • Juergen Ringelhann 25. Mai 2005, 6:52

    Ich finde die Aufnahme einfach super, auch den Schnitt.
    Jürgen
  • Heinz Schmid 24. Mai 2005, 23:12

    @ Jens,
    Flecken ? Wo kannst Du hier Flecken erkennen ?

    @ all,
    vielen Dank für eure Anmerkungen, freut mich dass es gefällt. Ich habe das Bild bewusst so geschnitten weil der Hintergrund nicht wirklich viel hergegeben hat.

    LG Heinz
  • Jens Schöller 24. Mai 2005, 23:06

    Die Libelle kommt sehr gut. Das helle Blatt hätte mich nicht gestört. Insgesamt schöne Farben. Aber auch bei dir sind leichte (wiklich minimale) Schmutzflecken zu sehen. Mir fällt´s grad auch an meiner Kamera auf.
    LG Jens
  • Don Fröhlich 24. Mai 2005, 21:16

    Klasse Schärfe. Das Licht ist bißchen hart, aber eigentlich nur auf dem Blatt. Ich find's auch ein bißchen eng beschnitten. Trotzdem sehr gutes Libellenfoto! Gruß ingolf
  • Karsten Schirbort 24. Mai 2005, 21:11

    Na dannn....herzlichen Glückwunsch. Die hast Du ja auch wirklich perfekt erwischt.
    Gruß, Karsten
  • Eckhard von Holdt 24. Mai 2005, 18:40

    Das ist ganz sicher eine Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula). Die Art ist leicht an der kräftigen Rotfärbung in Verbindung mit den schwarzen Beinen zu erkennen. Winterlibellen haben an Farben wirklich nur Dunkelbraun, Hellbraun, Weißlichbeige und manchmal ein bißchen Blau an den Augen. Deswegen sind sie auch so unscheinbar, vorallem wenn auch noch frisch geschlüpfte und weibliche Kleinlibellen unterwegs sind.
    SG, Eckhard
  • Stefan E. 24. Mai 2005, 18:19

    Schließe mich Wilko an.
    Die Aufnahme ist tip-top. Aber etwas mehr Umgebung wär nicht schlecht!
    Gruß Stefan
  • Wilko Frenzel 24. Mai 2005, 17:45

    Einwandfreies Bild :-)
    Vielleicht hätte ich nicht ganz so knapp beschnitten um ein bischen mehr von der "Umwelt" rüber zu bringen und die Libelle nicht so einzurahmen.
    Schärfe und Farben finde ich top.
    Gruß,
    Wilko