Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Putziges Pelztier..

Putziges Pelztier..

587 6

Jürgen Dietrich


Pro Mitglied, Berlin

Putziges Pelztier..

..aber ein Killer auf leisen Sohlen.
Minks sind nordamerikanischen Nerze, die in Deutschland durch Befreiungsaktionen aus Pelztierfarmen freigesetzt wurden. Obwohl diese Aktionen von den Lebensumständen her emotional verständlich sind , haben die militanten Tierschützer der Natur damit einen sehr zweifelhaften Dienst erwiesen. Weil die Minke "halbaquatisch" leben , ist ihre Verbreitung in wasserreichen Gebieten vor allem für Wasservögel wie Enten, Blesshühner und Haubentaucher eine Gefahr. Diese Wasservögel nisten meist am Boden oder auf Schwimmnestern in Ufernähe. Ihre Eier sind für den eingewanderten Räuber ein gefundenes Fressen.
(auf einem Havelstauwerk bei Gülpe,Brandenburg,Sep.2010.Ausflug mit Bernhard Walker )

Kommentare 6

  • Jürgen Dietrich 23. September 2010, 16:10

    @Anka, ich verstehe das auch.Offensichtlich eine meiner typischen Anmerkungen aus der Sektion "Anfänger nachgefragt..",wenn jemand wirklich nachfragt.
    Aber der Unterschied ist hier, dass es ein echtes und eher zufälliges Wildlife-Foto ist, das mensch nicht arrangieren kann, mit 400 mm Brennweite .Dafür ist es doch recht ansehlich. Wäre es ein Foto eines netten Hundchens, würde es bei mir im "Papierkorb" gelandet sein.
    VG Jürgen D.
  • Anka Floßdorf 23. September 2010, 12:47

    Ja, das Motiv eignet sich schon. Blende ganz auf und den Schärfepunkt auf den bildwichtigsten Teil - also hier das Vieh setzen- dann vielleicht noch ein klein wenig überbelichten.und schon ist es schön soft.
    Aber: Die knappe Schärfe muß dann auch sitzen, was es hier nicht tut! Und so mittig wie bei einer Zielscheibe sollte das Vieh auch nicht sein.
    Wenn Du mal was über die Cam und die Optik sagst,könnte mensch etwas genauer Tipps geben..



    =) =) =) =) =) schon verstanden
  • B. Walker 20. September 2010, 20:23

    Sehe das Bild erst jetzt. Den hast Du aber ganz wunderbar festhalten können! Das Ergebnis mit meiner Optik war ja nicht so doll!
    LG Bernhard
  • Volkmar Schrimpf 14. September 2010, 0:47

    So sieht der Nerz wirklich nicht gefährlich aus. Du hast ihn gut ins Bild gesetzt.
    'Guter Wille' kann sich leider auch oft sehr negativ auswirkten!
    LG Volkmar
  • Samantha Marklein 12. September 2010, 20:21

    Niedlich sieht er ja aus aber die Gefahr ist nicht so schön!!
  • Fotofurz 12. September 2010, 19:42

    Ein tolles Foto, ich gebe Dir recht damit, das es für die Natur sehr unklug war diese Tiere hier freizusetzen.
    LG Ivonne