Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

NaturDahlhausen


Pro Mitglied, Dahlhausen GT Heiligengrabe

Purpurbär Raupe

Der Purpurbär oder Stachelbeerbär (Rhyparia purpurata) ist ein Nachtfalter aus der Unterfamilie der Bärenspinner (Arctiinae).

Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 40 bis 50 Millimetern. Die Vorderflügel sind goldgelb und haben schwarze nicht komplett deckende Flecken, sodass die goldene Farbe durchscheint. Ihre Hinterflügel sind rot, seltener gelb und haben schwarze Flecken. Ihr Körper ist ebenfalls goldgelb und auf dem Rücken verlaufen schwarze Punkte nach hinten. Um ihren Kopf sind sie pelzig behaart.

Sie sind in ganz Europa vorkommend, nur nicht im Hohen Norden, an der westlichen Atlantikküste und Teilen des Mittelmeergebietes. Sie bewohnen unterschiedliche Gegenden, bevorzugen aber warme, feuchte Plätze mit kniehoher Vegetation. Sie fliegen von Juni bis Ende Juli.

Die Tiere sind nachtaktiv, erscheinen aber erst nach Mitternacht. Gelegentlich kommen sie aber auch am Tag vor.

Die Raupen fressen verschiedene Pflanzen z.B. Klee, Besenginster, Schlehe, Labkraut, Himbeere, Kratzdistel oder Heidekraut. Sie sitzen dabei immer sehr hoch auf den Pflanzen.

Kommentare 22

  • Andy-M 11. Oktober 2013, 19:57

    Tolles Foto, schöner Ausschnitt.
    VG Andy
  • Susann K. 2. September 2013, 23:15

    Wunderbar schaut deine Aufnahme aus
    lg
    susann
  • Dario Zeller 2. September 2013, 20:15

    Ein feines Makro.
  • Prinzessin 2 2. September 2013, 17:06

    Traumhaft..ich bin begeistert..!
    lg Ulrike
  • Andy Kleinschmidt 2. September 2013, 11:39

    Stachelbeerbär...der macht seinen Namen alle Ehre :)
    gute Freistellung und ordentlich scharf bekommen hast du sie. tolle Raupe. hab ich bisher noch nicht gesehen.

    LG Andy
  • Klaus Kieslich 1. September 2013, 23:04

    Fantastisches Macro
    Gruß Klaus
  • ex- Coach 1. September 2013, 20:00

    ...wow...hervorragend abgelichtet...ist gar nicht so einfach die so gut freizustellen...

    LG Karsten
  • Blaumeise2 1. September 2013, 10:17

    Die Freistellung ist bestens...
    Ich mag ja diese haarigen Wesen.. und es ist immer wieder eine Herausvorderung sie in der Vegetation zu finden. Um dann überhaupt noch eine feine Komposition hinzubekommen.
    Desshalb Hut ab... eine wirklich tolle Dartsellung dieser herrlichen Fressmaschinen.
    LG Astrid
  • Daniela Boehm 1. September 2013, 1:28

    Wie klasse :) ich bin begeistert .. LG Dani
  • dreamer 07 31. August 2013, 20:17

    wunderschöne Aufnahme,Chapeau*
    LG dreamer
  • JeannyL 31. August 2013, 19:24

    und diese Schärfe, klasse festgehalten und so schön freigestellt.
    LG Jeanny
  • Heurisch Dieter 31. August 2013, 17:04

    Ein Klasse Macro, den habe ich noch nicht gesehen, den Falter kennne ich! VG Dieter
  • Brita H. 31. August 2013, 16:04

    Perfektes Makro! Makellos.
    VG Brita
  • canonier69 31. August 2013, 16:02

    Eine der wenigen Fälle,bei dem mir die Raupe besser gefällt als der entstehende Falter.
    Einen wesentlichen Anteil zu meiner Meinung hat dein hervorragendes Bild.Ein hübscher stachliger Geselle.
    Lg c69
  • Sabine_Ka 31. August 2013, 14:55

    Hoch hinaus will sie :-)
    Ein sehr schönes Foto!
    Vielen Dank auch für deine nette Anmerkung und viele Grüße, Sabine