Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Beat Bütikofer


Pro Mitglied, Oberburg, Emmental

Puderzucker

Heute haben sich meine Hoffnungen erfüllt und ich fand einige hochgerippte Becherlorchern an einem Wegrand. Diese hier war die grösste und stand einigermassen frei nachdem das Geäst und die dürren Blätter weggeräumt waren. Sieht aus wie mit Puderzucker bestreut, sind alles Pollen. Besonders letzten Sonntag meinte ich in einem Sandsturm zu sein so dicht war der Pollenflug, vermutlich haben die Fichten geblüht.

Datum: 20.05.2013, Krauchthal, Kt. Bern, Schweiz

Kommentare 16

  • Ruediger Fischer 23. Mai 2013, 14:22

    Ein überaus dekoratives Motiv mit seiner Vielgestaltigkeit. Den ablenkenden HG hätte ich sicher entschärft, aber das ist künstlerische Freiheit.
    VG Rüdiger
  • vor dem Harz 22. Mai 2013, 6:40

    hallo beat ,
    glückwunsch zum fund und da hast du ja auch ein wunderschönes exemplar gefunden....
    gut ins bild gesetzt ,auch wenn einem die pollen momentan das fotografenleben etwas schwer machen :-)

    gruß micha
  • Beat Bütikofer 21. Mai 2013, 20:28

    @Hartmut: Mit MM's laufe ich manchmal auch lange durch den Wald auf der Suche nach einem geeigneten Aufnahmeort. Solche Pilze wie den hier lasse ich grundsätzlich an ihrem Standort und setze dabei aber auch mal die Baumschere ein.
    @Ludger: Die "Spechttintlingsschneise" in Ivenack wird wohl auf ewig an mir haften bleiben ;-))
    LG Beat
  • Ludger Hes 21. Mai 2013, 16:34

    Hallo Beat,
    selbst ein 'Aufräumfreak' wie Du kann nicht immer perfekt sein, wenn die Natur soviel Blätter, Nadeln, Ästchen + sonstiges Kleinzeug rumliegen lässt. Dennoch hast Du das Hauptmotiv, über dessen Fund ich mich auch gefreut hätte, in knackiger Schärfe + gutem Licht abgebildet. Die Hochgerippte Becherlorchel sticht nocht prima heraus aus dem etwas unruhigen Vorder- + Hintergrund. :-)
    LG, Ludger
  • Hartmut Bethke 21. Mai 2013, 15:13

    Die hab' ich am WE auch am Wegesrand entdeckt, hatte aber leider keine Cam dabei. Ein schöner Fund mit feiner Schärfe und angenehm natürlichen Farben. Ich hätte sie wohl für die Aufnahme an einen anderen Ort versetzt, aber sowas machst du ja nicht ;-)
    LG Hartmut
  • Beat Bütikofer 21. Mai 2013, 13:04

    @Peter: Zum Teil ist es zuviel, da hätte wieder ein Moosbüschel hingehört, und zum Teil zuwenig, im Hintergrund sind noch etwas zu viele störende Elemente. Es musste zwar viel weg um überhaupt ein Foto machen zu können. Der Hut sah von oben fast gleich aus wie all die dürren Blätter. Zum Glück habe ich mir das eine ganz leicht andere "Blatt" näher angesehen.
    LG Beat
  • Peter Widmann 21. Mai 2013, 9:30

    Ein toller Fund und in bester Schärfe abgelichtet. Da du hier eine etwas kleinere Blende verwendet hast, wär bei mir vielleicht ein wenig aufräumen im HG angesagt gewesen -)
    LG Peter
  • Burkhard Wysekal 20. Mai 2013, 23:08

    Stielmäßig wie eine Herbstlorchel und oben wie ein Judasohr......So setzt man interessante Pilze zusammen.......;-)).
    Ein toller Fund und sauber aufgenommen.
    LG, Burkhard
  • Beat Bütikofer 20. Mai 2013, 22:02

    @Andrea: Ja, ist mir entgangen und für die digitale Entfernung so nahe am Hauptdarsteller reichen meine EBV-Fähigkeiten immer noch nicht aus.
    LG Beat
  • Beat Bütikofer 20. Mai 2013, 22:00

    @Qrt: Vermutlich sind nur noch vereinzelt Morcheln zu finden, bin da aber nicht der Experte denn wo ich sie suche sind sie meistens ohnehin nicht.
    @Cassilda: Hoffte gestern in deinem Wald auch so eine zu finden, deshalb suchte ich immer die Wegränder ab.
    @Jörg: Ich hätte rechts wieder etwas Moos hinlegen sollen, ist mir auch erst Zuhause wieder aufgefallen.
    LG Beat
  • Andrea Ossenbühl 20. Mai 2013, 21:59

    Urig sieht sie aus, deine mit Pollen bestäubte Lorchel.
    Solch ein Exemplar ist mir noch nicht untergekommen.

    Du hast nicht zu viel aufgeräumt. Ich finde eher zu wenig (lach) denn links neben der Lorchel lenkt so ein heller Fleck im Moss etwas des Betrachters Blick ab.

    Ansonsten tatelose Schärfe auf deiner Becherlorchel.
    Sieht wunderbar plastisch aus.

    lg
    Andrea
  • Marco Gi 20. Mai 2013, 21:58

    Sali Beat
    Von der hast du gestern noch geträumt ;-)) schön konntest sie Heute finden.
    Die Schärfe und Gestaltung ist klasse.
    LG Marco

  • Jörg Ossenbühl 20. Mai 2013, 21:51

    die Aufnahme ist sehr gut, Beat
    für meine Begriffe vielleicht zuviel aufgeräumt ;-)

    lg jörg
  • cassilda 20. Mai 2013, 21:47

    so eine Pilz habe ich noch nie gefunden..sieht sehr gut aus mit den puderzucker..tolle scharfe..wirklich schön.lg
  • Rudolf Bindig 20. Mai 2013, 21:43

    Glückwunsch zum Fund. Ein interessantes Motiv gut abgelichtet. Die Pollen "überzuckern" den Hut.
    F.G. Rudolf
  • Qrt Laederach 20. Mai 2013, 21:36

    Eine sehr fotogene Lorchel
    mit dem weissen Pollenstaub.

    P.S.: sind bei uns eigentlich die Morcheln schon durch ?

    gruess qrt

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Mai
Klicks 306
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 16
Belichtungszeit 3.2
Brennweite 100.0 mm
ISO 200