Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Pssst, dann hört ihr ihn gackern beim Eier legen, den Schwalbenschwanz!

Pssst, dann hört ihr ihn gackern beim Eier legen, den Schwalbenschwanz!

1.903 8

Digitalpfuscher


Free Mitglied, Marktheidenfeld

Pssst, dann hört ihr ihn gackern beim Eier legen, den Schwalbenschwanz!

Knips-Kasten: Canon EOS 400 D
Linsen-Rohr: Tamron XR Di 28-300
Gefrier-Zeit: 1/250 Sec.
Lichtdurchlaß: F 10
Brenn-Entfernung: 154 mm
Kornzahl: ISO 400

Diese Kamera Einstellung war bewußt so gewählt!
( für die Kritiker die ans "Knipsen" denken!!!)

Für mich zählt hier die Schwierigkeit so eine Aufnhme zustande zubringen! Als letztes ist da der Hintergrund wichtig und eine perfekte Schärfe.

Das Kerlchen hatte es so eilig mit dem Eier legen und war nur am flattern. Es waren nur Sekundenbruchteile wo der die Flügel zum ablichten still hielt!

Ich mußte ca. 250 Aufnahmen machen bis ich den so hatte.

Ich hatte mir erlaubt 2 von seinen Eiern zu stehlen und zusammen mit "Futter" in eine Blumenaufzuchtsbox zu legen.

Zum Glück, den 2 Tage später wurde die gesamte Wiese, die in Besitz des Wasser u. Schiffahrtsamtes Schweinfurt ist, im Auftrag plattgemäht!!!!!!!

Und damit die hunderte von Eiern, auch von anderen Schmetterlingen zerstört!!!!!!

Im weiteren Verlauf entwickelten sich aus den Eiern kleine schwarze Larven mit weißen Punkten, zu klein für mein Objektiv, aber trotz dem eingefangen.
In Folge werde ich die Raupe (ein Farbenprächtiges Geschöpf) und folgend die Puppe veröffentlichen.
Den daraus geschlüpften "Neuling" hatte ich schon hochgeladen!
Ja, und eine der Raupen ist leider abgehauen, auf nie mehr wiedersehn!

Kommentare 8

  • Theo Stadtmüller 17. Juli 2011, 21:40

    Ich verstehe nicht wie man so tolle Aufnahmen machen kann, ich kann nur staunen und mich all dem schon Gesagten anschließen. *****
    Liebe Grüße Theo
  • Marianne Th 14. Juli 2011, 11:08

    Einen eierlegenden Schmetterling abzubilden und das auch noch so gut, daß macht mich sprachlos.
    Deine Geduld bewundere ich; aber der Erfolg hat dich ja auch belohnt. Und die Geschichte dazu ist spannend.
    Auf die Bilder von Raupe und Puppe war ich schon Betrachten dieses Bildes gespannt, inzwischen hast du sie ja im Kasten.
    Chapeau !!
    LG marianne th
  • Bodos Fotodesign 6. Juli 2011, 21:49

    Sehr schöne Aufnahme Glückwunsch dazu

    LG

    Bodo
  • Ludwig F. Ellner 4. Juli 2011, 10:44


    ja, ist gut geworden,
    sogar die pflanze ist ganz mit auf dem foto,
    250 aufnahmen finde ich schon etwas heftig.....

    lg ludwig
  • Martina Sch. 2. Juli 2011, 20:26

    WOW! - TOLL!
    Das ist ja eine fantastische Aufnahme!!!!!
    Bin hin und weg! KLASSE!
    lg m.
  • Frau Ge aus Rümpel 2. Juli 2011, 18:16

    im ernst, du ziehst schmetterlinge mit der hand groß? auf so eine idee bin ich ja noch nie gekommen, das ja spannend...
    ich finde die aufnahme klasse, aber mit 250tel hätt ich mich nicht daran gewagt, du hast eine toll ruhige hand..
  • Luisa Flower 1. Juli 2011, 18:38

    Super Aufnahme! Ich habe so etwas noch nie gesehen, geschweige denn vor die Linse bekommen! Toll!
  • Marita210859 30. Juni 2011, 20:46

    Kompliment,eine tolle Aufnahme