Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

no.racism


Free Mitglied

Kommentare 4

  • Markus Scholz Windeck 30. Januar 2011, 11:55

    super gemacht. das motiv ist sehr gut. technisch einwandfei.

    LG
  • no.racism 30. Januar 2011, 1:23

    oh und PS: ich wünsch dir auch sehr viel erfolg mit deinen prüfungen. ;)
  • no.racism 30. Januar 2011, 1:21

    hey.
    zunächst erstmal danke für das kommentar und die konstruktive kritik, hört man immer seltener.

    vorab; wie auch in meinem profiltext beschrieben steht, ich bin kein freund von ausführlichen erläuterungen über sein tun und handeln im künstlerischen bereich! das bezieht sich auch auf interpretationen von kunstwerken. kunst passiert.

    zum bild. vllt habe ich eine andere einstellung zur fotographie oder kunst (liegt ja auch immer im auge des betrachters), aber ich finde es ist auch ein stilistisches mittel gegen erwartungen und ansprüche seine kunst auszüben. ehrlich gesagt denke ich auch, dass es genau das ist, was kunst ausmacht.

    die aussage der vergänglichkeit. der vorahnung, dass man es vergessen wird, unterstreicht sehr das lernverhalten der meisten menschen. stures aufsaugen von information. (sry für den folgenden wortlaut) auskotzen und wieder vergessen. und das ganze noch projiziert auf die geschichte und gegenwart (weltwirtschaftskrise).

    es ist sicher nicht das was du erwartet hast. aber ich strebe nicht das perfekte bild an. ich lebe mein leben und dokumentiere dessen inhalt und gedankengut durch die kunst.
  • N-Invisual 30. Januar 2011, 0:51

    Halloa

    Oh ich kann mich in das Thema gerade sehr gut einfühlen. Leide auch chronisch unter Prüfungsstress.
    Ich finde die Bildidee an sich spannend. Die Umsetzung jedoch halte ich noch für einen Rohdiamanten. Gerade weil es sich um ein Stillleben handelt. Es fehlt mir jenes Highlight im Bild welches mich stutzig macht und inne halten lässt. Welches mich tiefer ins Bild eintauchen lässt. Jenes gewisse Etwas welches dafü sorgt dass ich das Bild nicht in wenigen Minuten vergessen habe.

    Falls du es gefunden hast. Sags mir bitte suche selbst in meinen Bildern danach :-D

    PS: Viel glück bei der Prüfung.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 656
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 450D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6
Blende 5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 37.0 mm
ISO 400