Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
824 5

IBear


Free Mitglied, Langnau am Albis

Provence 2006

... ok, das mit der Pfote war ein schon älteres Leiden, das nun zum zweiten Mal auftrat. Ein Faden, der die Pfoten unterteilt hatte sich gelöst und musste genäht werden. Nichts schlimmes... aber immer gut um eine extra Portion Honig zu ergattern....

Kommentare 5

  • Foto Püppi 4. Januar 2010, 18:18

    so so Honig erschleichen....
    nähen ist ja nicht so ein schönes Erlebnis aber ansonsten hast Du ja einiges zu sehen bekommen.
    LG von Gina
  • Mister Moose 11. November 2009, 17:35

    ui, da hast du wirklich viel erlebt :o). Hat das mit dem Kopfverband denn etwas gebracht, gab es mehr Honig?

    Unsere "Geburtshelfer" lassen uns leider in Fernost zur Welt kommen, leider kümmern sie sich nicht viel um uns :o(

    LG die Elche
  • Motie 9. November 2009, 19:37

    Klasse Collage,
    aber was ist mit Deiner Pfote passiert?
    Hattest Du einen Unfall?
    Und, hat das mit dem Kopfverband gewirkt?
    Müssen wir uns merken.....
    Super Idee mit dem Rucksack,
    wir haben auch so ein Transportmittel.
    LG Die Jungs
    Unterwegs in Bayern
    Unterwegs in Bayern
    Motie

  • Fiete aus Bremerhaven 9. November 2009, 0:01

    Du bist aber schon viel rumgekommen. Alle Achtung. Hast Du mit einem Gladiatoren gekämpft? Oder was war mit Deiner Pfote?
    Ahoi,
    sagt der
    Fiete
  • Elbebaeren 8. November 2009, 21:23

    Uiiiii, da waren wir ja fast Urlaubsnachbarn ;-)



    LG Die Elbebären