Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

C. U.


Free Mitglied, Leidenschaft

Prosper Haniel

Aufgenommen von der Halde haniel an einem Oktober wochenende

Kommentare 4

  • Norbert van Tiggelen 3. Januar 2010, 12:52

    Ja ob in Bottrop oder Herne, alle Mädchen haben mich gerne... oder wie ging das noch? ;-)

    „Kohlenpott“

    Kohlenstaub auf Wäscheleinen,
    Nachbarn sich beim Bier vereinen.
    Pflaster heiß vom Sonnenstrahl,
    Reichtum ist nur eine Zahl.

    In Kneipen bläut Zigarrenduft,
    der Smog, er hängt oft in der Luft.
    Ein Imbiss ist das Hasenbrot,
    Zentralheizung, der Zeche Tod.

    Die Taube ist des Kumpels Freund,
    im Schrebergarten man sich bräunt.
    Das Gebiss, es ruht im Glas,
    auf Ascheplätzen wächst auch Gras.

    Die Bratwurst, sie schmort auf dem Grill,
    der Raufbold nicht nach Hause will.
    Gummitwist der Mädchen Sport,
    Ehrlichkeit nicht nur ein Wort.

    Bierdeckel in Fahrradspeichen,
    Krupp Stahl ist ein Markenzeichen,
    flimmern übers Kopfsteinpflaster,
    Schnupftabak des Bergmanns Laster.

    In dieser Zeit war ich ein Kind,
    in der wir waren noch nicht blind,
    wir Menschen waren ein Komplott,
    in uns’rem stolzen Kohlenpott.

    © Norbert van Tiggelen
  • C. U. 13. Dezember 2005, 10:46

    Die Perspektive erreicht man nur wenn man die Halde Haniel besteigt und einmal auf die andere seite geht, da hat man dann einen schönen Blick auf die zeche die sich dahinter verbirgt
  • Seelen Farben 13. Dezember 2005, 9:07

    tolle perspektive! wie hast du das denn geschafft?
  • Peter W. Kupries 12. Dezember 2005, 23:10

    Schöne Grüße nach Bottrop

Informationen

Sektion
Ordner Industriekultur
Klicks 450
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz