Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heribert Niehues


Pro Mitglied, Recklinghausen

Professional

Akira Otaka ist Fotograf aus Tokio/Japan. Er produziert derzeit einen Bildband über den amerikanischen Südwesten. Wir lernten ihn in den Bisti Badlands / New Mexico kennen. Sechs Tage zeltete er am Eingang des südlichen Bereichs. Nur sehr früh und spät am Tage machte er seine Fotos…. so wie man es halt machen sollte. Akira fotografierte mit einer Nikon D700 und einer großformatigen digitalen Pentax.

http://expos.jp/gallery.html

Kommentare 25

  • Michael Heidtfeld 8. März 2017, 14:17

    Wir haben an gleicher Stelle mal Volkhard Hofer kenengelernt, der momentan mehrere Bildbände im Tecklenborg Verlag am Start hat.

    Schöne Aufnahme; da möchte man am liebsten sofort wieder hin und die Bilder von damals "in gut", oder immerhin besser machen...

    Viele Grüße, Michael
  • Joachim Kalkhof 2. Dezember 2011, 11:25

    Ich liebe die Badlands! Tolles Bild! Diese kleine, hoch interessante Formation kannte ich noch gar nicht!
    LG Joachim
  • Josef Schließmann 29. November 2011, 11:51

    Da kann man noch was lernen, sehr schöne Szene.

    LG Josef
  • JörgV. 27. November 2011, 21:09

    Der zeigt aber vollen Körpereinsatz, Perspektive ist die halbe Miete. ;-)

    Jörg
  • gerla 27. November 2011, 18:23

    Manchmal sind doch die Making Of Bilder einfach schöner als die anderen Resultate. Danke für den Link zu deinem Fotokollegen
    lg gerla
  • Thomas Tilker 26. November 2011, 23:15

    ...ein klasse "making of"...seine Web-Site ist wirklich beeindruckend...da haben sich inmitten der Wüste 2 gesucht und gefunden!

    LG Thom
  • ScenicPhotos 25. November 2011, 20:10

    kommt gut mit dem Profi ;)
    Gruß Bodo
  • T. Schiffers 25. November 2011, 19:51

    ....feines Pixxeleddie-Foto...echt stark, die Szene, die Location, das Licht....einfach genial!!!;-))
    Tino
  • Michael Bergrath 24. November 2011, 23:24

    Klasse das Du ihn hier bei der Arbeit zeigst. Es bedarf halt oft schon aufwändiger Vorbereitung bevor man den Auslöser drücken kann......zumindest dann, wenn was außergewöhnliches dabei rauskommen soll.

    Grüße - Mike
  • Lichtbilder - Holger Sauer 24. November 2011, 20:58

    traumhafte szene aus der genau richtigen perspektive... klasse bild (auch zum schmunzeln)!
    lg holger
  • Marc Maiworm 24. November 2011, 19:53

    Na, der Typ ist ja richtig gut drauf, recht hat er, das Licht war zu diesem Zeitpunkt schon richtig gut!
    Besser finde ich aber die AM, daß man als Touri nur selten auf das Licht warten kann. Auch er hat recht, denn nur ambitionierte Hobbyfotografen können und tun das! Leider muß ich aber gestehen, daß mir raw bei Erzeugung der Lichtstimmung noch nie so recht helfen konnte...

    Gruß Marc
  • beate-M 24. November 2011, 18:50

    Für ein gutes Foto kann man sich schonmal in den Dreck legen!
    Bei seiner Beharrlichkeit hat er eine gute Chance den KoW zu finden. *grins
    Ciao beate :-)
  • achimpictures 24. November 2011, 17:24

    Lichttechnisch ist es schwierig, die Bistis auch früh am Tag ausdrucksstark zu fotografieren. Diejenigen, die abends das Glück haben, dürfen sich des Ergebnisses ziemlich sicher sein. Wenn ein Sandsturm am späten Nachmittag tobt, dem bleibt im Sommer leider nur der grelle Vormittag, wenn eine andere location wartet. Gerade der abgebildete Bereich wirkte auf mich besonders reizvoll. Action!
    vg Achim
  • miraculix.xx 24. November 2011, 17:21

    :-)))
    LG mira
  • Roland Brunn 24. November 2011, 17:14

    Schöne Doku über unser Hobby ! Ich habe mal kurz bei Akira reingeschaut und ein paar Colorado Plateau Fotos mir reingezogen ... Super !
    VG Roland