Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alexandra Siegl


Free Mitglied, Reichertshausen

Produktaufnahme einer Designarmbanduhr

auf dunklem Grund.

Kamera: Sinar P
Filmmaterial: Ilford FP 4
Belichtung: 1/125s, Blende 22
Filmentwicklung: Labor Fujicolor
Scanner: Canon CanoScan 9900 F
Software: Adobe Photoshop

Eine Berichtsheftaufnahme :-)
btw. ich mach Produktaufnahmen überhaupt nicht gern. Wenns geht versuch ich mich immer davon zu drücken, wenn sowas gemacht werden muss. Mein Kollege macht die eh gern und der Chef auch, die können des ja machen. Deswegen war ich froh, als ich mit dieser Uhraufnahme fertig war. Wenn ich doch nur den Dreck schon vorher gesehen hätte! Schade.

Kommentare 5

  • Alexandra Siegl 29. Dezember 2006, 10:40


    Naja... es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen, das Foto entstand ja in den Lehrjahren und auf dem Pola hab ich den Dreck damals nicht gesehen.
    Aber hast Recht, der Staub und das verschmierte stört mich auch.

    LG
    Alex
  • Alexandra Siegl 26. Juli 2006, 17:16


    Danke, kein Problem :-)

    Bin froh über jegliche Kritik!

    LG
    Alex
  • Joachim Hampel 26. Juli 2006, 17:08

    den verlauf finde ich gewagt aber absolut gelungen, auch wenn ich das zuvor nicht geschrieben habe. anscheinend gibt diese uhren m. unterschiedlichen zifferblättern was die farbe angeht. sorry, das wusste ich vorher nicht.

    LG
    joachim
  • Alexandra Siegl 26. Juli 2006, 15:03

    Doch doch, das Ziffernblatt ist schon rosa, ich glaub die Uhr gibts in verschiedenen Farben (^.^)

    Ja, der "schiefe" Verlauf war so gewollt!

    LG
    Alex
  • Joachim Hampel 26. Juli 2006, 14:42

    hi alexandra,
    um ehrlich zu sein, deine anderen bilder gefallen mir besser. nichts gegen die uhr, die kenne ich. wenn ich mich nicht irre, ist das ziffernblatt weiß, nicht so auf d. bild. ich traute mich bisher nicht an so was. ist sicherlich nicht leicht eine gelungene aufnahme in diesem bereich zu machen. eine vorbereitung durch gründliche reinigung des objekts sollte aber nicht fehlen.

    gruß

    joachim

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 601
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz