Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
360 5

NullNullSchmid


Pro Mitglied, Heilbronn

Pro und Contra

zweimal dasselbe Bild.
links ein HDR aus 8 Einzelbildern.
rechts das "Normalbild" mit lediglich abgedunkeltem Himmel.

in Anlehnung an Rosenzweig Toni s Anregung

Pro + Contra
Pro + Contra
Rosenzweig Toni

Kommentare 5

  • NullNullSchmid 19. Oktober 2014, 11:38

    @Frieda

    Wie schon bei Toni erklärt, sieht eben die Kamera nie, was das Auge sieht. Technisch nicht machbar.
    Aber es ist ja gut wenn jeder eigene Vorstellungen hat.
    Das belebt den Erfahrungsaustausch.
  • NullNullSchmid 17. Oktober 2014, 22:15

    @Tacitus

    ist fotografieren das, was die Kamera kann, oder das Abbilden dessen, was das Auge sieht?

    oder eine Mischung aus beidem?
    Ich denke, das was dazwischen liegt ist die persönliche "Note" eines Bildes.

    manchmal brauchts das Eine, manchmal das andere.
  • TacitusRomeo 17. Oktober 2014, 21:43

    @Toni: Was ist ein gutes Foto??? Ist es noch real oder was sonst. Spielen mit den Reglern macht doch jeder.
    Und warum finde ich persönlich das rechte Bild besser???
    VG
  • Rosenzweig Toni 17. Oktober 2014, 20:41

    Hallo @WMML
    Die linke Aufnahme ist aus 8 abgestuften Belichtungen und so gut gemacht, das man HDR gar nicht erkennt!
    Praktisch der Idealfall!
    Wenn Du mir jetzt noch schreibst, das Dir die Normalaufnahme rechts besser gefällt, dann haben Vorurteile bei Dir die Oberhand und das kann ich bei Deinen guten Bildern eigentlich nicht glauben.
    Nicht die Vorgehensweise zählt, sondern nur ein gutes Ergebnis für das es viele Wege gibt.
    Danke Peter für diese tolle Demonstration des Möglichen und ich bin Begeistert ohne Lobhudelei.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • WWML 17. Oktober 2014, 19:53

    Fotografische Möglichkeiten hin oder her, künstlerische Interpretationen oder Realität. Soll jeder für sich entscheiden...ich mag HDRs nicht.

    LG Wolfgang