Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Pro Power ...

...auf der ganzen Linie.

Völlig unerwartet, kam gestern der leere Erzpendel aus Ziltendorf, eine Stunde zu früh am Kraftwerk vorbei. Keine Zeit mehr, die Kamera einzurichten.
Aber der Schuss war es wert.

Kommentare 16

  • makna 9. Oktober 2013, 14:18

    Gut getroffen, auch ohne besonderes "Einrichten" !!!
    BG Manfred
  • Christian Kammerer 5. Oktober 2013, 12:52

    Bis auf das, dass hier auch eine 1/500 s oder 1/800 s gereicht hätten, passt es...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Black Pearl Design 4. Oktober 2013, 19:57

    sieht doch klasse aus auch ohne Vorbereitung...
    sehr gut erwischt
    Liebe Grüße Katharina
  • Hartmut Wohlfarth 4. Oktober 2013, 17:39

    Finde die Aufnahme Total gelungen und der Farbkontrast zum Hintergrund Rockt Total !!!
    LG HARTMUT
  • Matze1075 3. Oktober 2013, 22:46

    Passende Kulisse für den Erzpendel mit tollen Blick in die Tiefe.
    Nur über die Bespannung kann mer sich streiten ;-)

    vg matze
  • Klaus-H. Zimmermann 3. Oktober 2013, 22:08

    Dieser Zug ist immer ein Bild wert, auch unvorbereitet.
    Der Mast ist sicher nicht so toll, aber sonst passt alles!

    VG Klaus
  • Ilona aus DD 3. Oktober 2013, 21:29

    In voller Länge hast du ihn wieder erwischt..., klasse.
    LG Ilona
  • Bickel Paul 3. Oktober 2013, 20:51

    Eine schnelle Reaktion und ein gutes Foto wurde gebohren. Ist herrlich geworden diese Aufnahme.
    Gruss Paul
  • Gerhard Huck 3. Oktober 2013, 12:33

    Eigentlich solltest du an Deiner Kamera nicht viel einzurichten haben, wenn Du an die Strecke gehst. Ich wähle S mit geeigneter Zeit (1/1000stel war doch absolut ausreichend), evtl. kombiniert mit ISO-Automatik, dazu kontinuierlicher Autofokus AF-C und automatische oder dynamische Messfeldsteuerung, dann bin ich eigentlich immer gut vorbereitet, ohne viel einstellen zu müssen.
    Deine Aufnahme ist technisch einwandfrei und sieht gut aus, nur der schiefe Mast stört mich etwas.
    Viele Grüße
    Gerhard
  • Laufmann-ml194 3. Oktober 2013, 11:48

    was bei einer Kamera auch wesentlich ist, dass man nicht viel einrichten muss
    wenn man da viel zu konfigurieren ist, sollte man das Teil zurück geben - schöpft man eh doch nie aus

    Denke, selbst für höhere Ansprüche ist hier ein passables Ergebnis raus gekommen
    Der Aufbau stimmt
    Und Deine Liebe zu den Begrenzungen durch Masten rechts fällt mir auch wieder auf ;-)

    vfg Markus ml194
  • Andreas Pe 3. Oktober 2013, 10:55

    mera arbeitet offensichtlich auch ohne Deine Mitwirkung ganz hervorragend.
    VG Andreas
  • keims-ukas 3. Oktober 2013, 10:52

    Sauber in den Farben und eine tolle Tiefe am Zug vorbei in die unendliche Ferne, ein guter Schuß aus dieser Perspektive. Top in der Schärfe ein gelungenes Foto vom Erzpendel mit gutem HG, gelungen der Bildaufbau.
    LG, Uwe!
  • Gitta 3. Oktober 2013, 10:43

    Ganz nach meinem Geschmack,eine klasse A/N aus diesen Blickwinkel.

    LG Gitta
  • Jan-Henrik Sellin 3. Oktober 2013, 10:14

    Das passt hervorragend zusammen!
    VG, Jan
  • Heinz Hülsmann 3. Oktober 2013, 10:06


    propower, das ist ja der richtige Hintergrund für diese geballte Ladung, klasse gemacht!

    VG Heinz
  • Thomas Jüngling 3. Oktober 2013, 9:30

    Für so einen Notschuss sieht's doch gut aus. Du hast die Loks gut neben dem Kraftwerk platziert und rechts eine schöne Tiefe geschaffen. Passt doch.

    Gruß Thomas

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 503
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 29.0 mm
ISO 200