Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sandra Bartocha


Basic Mitglied, Potsdam / Neuendorf bei Neubrandenburg

Prins Karls Forland

Hier haben wir des Nachts auf Walrosse gewartet...und sie kamen...:)
Aber ich habe sie nicht fotografiert.

Nikon F90 + Nikkor 2.8/20mm + Polfilter + Grauverlauf

Kommentare 17

  • Mrs. Peggy 20. Juli 2006, 2:05

    Super geniale Farben. Die Lichtstimmung ist herrlich. Darf ich fragen, wann man einen Polfilter einsetzt?

    LG, Ricarda!
  • Juli H. 9. Mai 2006, 16:56

    sowas muss in die galerie !!!!! :P
  • Margarete Mörtel 11. Oktober 2005, 20:05

    sehr schöne Komposition, wunderbare Farben
    lg margarete
  • Eckhard Klöckner 11. Oktober 2005, 17:04

    Wunderschön. Strahlt Frieden aus.
    Gruß Eckhard
  • Thomas Geng 11. Oktober 2005, 13:37

    beeindruckend
  • Lutz-Henrik Basch 11. Oktober 2005, 11:27

    Hallo Sandra,
    ein sehr schön gestaltetes Foto mit toller Schärfe und wunderbarem Blau mit Wolken. Herrlich!
    Herzl. Gruß
    Lutz
  • Robert Koch 10. Oktober 2005, 21:29

    Der "Bringer" hier ist eindeutig die Wolke, durch sie entseht enorm viel Tiefe,
    ohne die wäre das Bild nach ein paar mal anschauen nicht mehr so intensiv, ich kenne die Bildaufteilung oder Bildinhalte viel Wasser, viel Himmel und ein wenig Land vom Kajakfahren in "flachen" Landschaften. Das hat einen speziellen Reiz für mich, es vermittelt mir ein Gefühl von Freiheit. Genau wie Dein Bild.


    Gruß,
    Rob
  • Mario Tumm 10. Oktober 2005, 20:51

    Was für ein schönes Blau. Super!
    Gruß Mario
  • Uwe Mewes 10. Oktober 2005, 20:22

    Super dieses Bild,auch ohne Walrosse!
  • Benjamin. 10. Oktober 2005, 19:19

    toll!
  • MF Photography 10. Oktober 2005, 19:10

    Farbenprächtig - herrliche Aufnahme
    einmal mehr ein Sahnestück an Fotografie
    -micha&niki-
  • JörgD. 10. Oktober 2005, 18:12

    Das Schwarz ist "zu" und das Gebirge
    hat eine helle Kante (wie von Überschärfen).
    Aber sonst sieht`s eher "weich" aus. Auch
    fehlt die "Musik" (Eisberg im goldenen Schnitt,
    Dampfer, Sonne, Mond?).
    Grüße
    Ded
  • Katrin Taepke 10. Oktober 2005, 16:52

    wirklich erfrischend :-)
  • Stefan Forster 10. Oktober 2005, 15:57

    Superschönes Bild
    Tolle Perspektive

    Gruss Stefan
  • Doc Martin 10. Oktober 2005, 15:32

    Ich denke, der Grauverlauf war hier angebracht. Diese Stimmung hättest Du auch mit der D 70 gut einfangen können, Sandra.Als alteingeschweißter Dia-Fotograf bin ich völlig wider Erwarten auf dem Digi-Tripp und zwar immer dann, wenn´s die Kontraste zulassen.
    LG Martin
    Blaue Stunde in der Crete
    Blaue Stunde in der Crete
    Doc Martin

Informationen

Sektion
Klicks 2.133
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz