Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
707 6

Timo S


Free Mitglied, dem Westen Texas

Praying Mantis

Entdeckt bei mir auf der Arbeit und so gleich die Chance ergriffen.
Leider litt die Ärmste an anorexia (nervosa), so daß sie die nächsten drei Tage nicht überlebte :´o(

Kommentare 6

  • Patricia. F. 17. November 2006, 22:33

    :)))
  • Timo S 1. August 2006, 1:26

    Nun ja,
    da ich in Texas lebe befinde ich mich ja auch nicht wirklich in euren Breiten und so kommt es das ich die Kleine wirklich bei mir auf der Arbeit an einem Kaktus, genauer einem Prickly-Pear, entdeckt habe.
    Da ich ja nun ein vollständiges Terrarium im Wohnzimmer stehen hatte, dessen Hauptewohner leider verstorben war, das Essen sich aber noch bester Gesundheit erfreute, mußte Ersatz her.
    Deshalb habe ich nun eine süßen Gecko zu Hause, von dem ich nicht genau weiß was es für einer ist, er aber immer ganz frech und munter sich über alles her macht was sich grad im Terrarium bewegt.
  • Timo S 31. Juli 2006, 20:42

    Das ist aber ne ganz fiese Unterstellung Marcus ;o)
    Denke nicht denn soviel Futter wie in dem Terrarium am rumkriechen, krabbeln und fliegen war, kann es das eigentlich nicht gewesen sein.

    LG Timo
  • Conny Müller 31. Juli 2006, 18:17

    Gekonnt ist gekonnt!
    ,-))))
    LG Conny
  • Timo S 31. Juli 2006, 18:16

    Dachte erst es sei irgendwie Dreck oder so der hier auf dem einen Kaktus war und wollte ihn wegschnipsen, doch da bewegte sich der Dreck und bei genauerem hingucken sah ich, daß es sich um eine ca. 2cm große Gottesanbeterin handelte.
    War echt süß die Kleine doch leider, wie schon erwähnt, nicht ganz gesund.


  • tripleM 31. Juli 2006, 18:11

    cooool, was ist das den fürn Geselle?
    Übrigens ein top Makro.
    Gruss
    Michael