Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

asia-fan


Pro Mitglied, Hof / Bayern

Prag - Fenstersturz

Am 23. Mai 1618 warf man die königlichen Statthalter Jaroslav Borsita Graf von Martinitz und Wilhelm Slavata sowie Kanzleisekretär Philipp Fabricus aus einem dieser Fenster im Seitenflügel des "Alten Königspalastes" in Prag.
Die Verwaltungsbeamten blieben unversehrt - sie landeten auf einem Misthaufen.
Für Europa hatte dieses Ereignis weitreichende Folgen: der Böhmisch-Pfälzische Krieg brach aus und markierte den Beginn des Dreißigjährigen Kriegs.

Kommentare 1

  • W.H. Baumann 21. September 2014, 14:23

    Man sollte wieder mehr Misthaufen einführen. Das würde die Gefährlichkeit von Fensterstürzen drastisch vermindern :-).
    Endlich sehe ich mal eine Aufnahme, wo das geschah. Klasse!
    VG Werner