Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Mrs. Knowitall


Free Mitglied

Präriehund

HH Hagenbecks Tierpark

Ich hatte es mit einem Erdmännchen verwechselt, aber Joshu6 hat mich korrigiert. Danke dafür!

Kommentare 8

  • rogfeller 31. Juli 2012, 20:26

    Ich kenne Lightroom nicht wirklich - aber soviel ich weiss, hat Lightroom 3 massiv mehr an Bearbeitung zu bieten als bisher - und stempeln kann man da 100%

    Gruss Rolf
  • Mrs. Knowitall 30. Juli 2012, 11:18

    Ich bin so ungelenk im bearbeiten. Meistens arbeiten ich nur Farben besser aus und Schärfe nach.
    Kann man in Lightroom etwa stempeln? Gar montieren? Hab bisher nichts gefunden. Bin aber auch zu ungeduldig dafür.
  • rogfeller 30. Juli 2012, 11:04

    Versuch doch mal einen passenden Hintergrund unscharf und dunkel gehalten in das Schwarz einzubauen. Bei der Boden-Linie links neben dem Präriehund ist der Montage-Eindruck am stärksten - dort allenfalls mit Stempeln noch was ausbessern.
    Denke die Aufnahme wäre es wert - und selbst wenn, schon nur beim Versuch lernt man immer viel :-)
    Gruss Rolf

    PS: Die Freistellung des Präriehundes ist aber echt toll gemacht!
  • Mrs. Knowitall 30. Juli 2012, 10:56

    @Rogfeller:
    Ich hab den "Hund" ausgeschnitten, neben ihm lag ein Haufen sonnenverdorbenes Gemüse. Und ja, ich musste sogar mit LR4 nachschärfen, da ich einen Schutzfilter auf der Linse hatte und es irgendwie komisch aussah. Zudem schien die Sonne den kleinen Kerl direkt an. Vielleicht ist es auch eine Überbelichtung?

    Aber du kannst auch Recht behalten.
    Immer wenn ich mir das Bild angesehen habe, habe ich gedacht, da stimmt was nicht. Aber ich kam nicht drauf was. Ich danke dir für den Hinweis!!!
  • rogfeller 30. Juli 2012, 1:36

    Die Schärfe auf dem Präriehund ist toll - was mich etwas stört, ist die fehlende Zeichnung in fast der Hälfte des Bildes. Das Bild macht fast schon den Eindruck einer Montage da der Schärfenverlauf sehr aprupt abbricht (was mich bei einer Blende von 5.6 eher erstaunt). Hast du da mit der BEA noch nachgeholfen?
    Gruss Rolf
  • Norbert Will 29. Juli 2012, 12:42

    Man kann sie leicht verwechseln. Jedenfalls ist es ein Bild in allerbester Qualität !

    VG Norbert
  • Mrs. Knowitall 29. Juli 2012, 10:03

    Joshua, wenn's einer weiß, dann du! Wir haben gerade darüber spekuliert :)
    Danke für den Hinweis!!!
  • Joshu6 29. Juli 2012, 10:01

    Sehr schöne Aufnahme in top Qualität, gefällt mir sehr gut!

    LG Joshua

    PS: Die Aufnahme zeigt einen Präriehund :)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 269
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 250.0 mm
ISO 100