Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

joenext


Pro Mitglied, bei und in berlin

Kommentare 4

  • Roland Klecker 15. Juni 2008, 12:46

    Also hier halt ich es mit Irmhild, das Geländer ist wirklich ein bildbestimmendes Element. Dadurch und mit dem Nebel wirkt der Pott erst recht gewaltig...

    Liebe Grüße,
    roland
  • Irmhild Engel.s 18. Mai 2008, 21:44

    das Geländer bildet den Vordergrund und gibt dem Bild damit Tiefe
    sieht man doch :)
    LG
    I.
  • biluo 18. Mai 2008, 10:12

    *schmunzel*
    ja ne, heute stört nicht der rahmen, heute stört mich das geländer im vordergrund, sorry. ich hab ja verständnis dafür, dass du die schwere kamera nicht weiter über das geländer hinhaus halten kannst aber du hättest wenigstens versuchen können, dass fette objektiv durch die sterben stecken zu können. naja am 6. oder 7. fahren wir ja zum fc-festival, da kommst du einfach mit und ich helfe dir beim halten*hahaha*.
    ich glaube der weisse rahmen sieht besser aus.
    lg biluo
  • joenext 17. Mai 2008, 22:23

    so, da ich doch oft sehr nette kritik für meine rahmen umd ränder erhalte, möchte ich doch gern erfahren, welches der pott-bilder besser gefällt. nun los leute ziert euch nicht- der frosch von stephan (stephan may) hat ja auch überlebt ;-)
    POTT IM DOCK
    POTT IM DOCK
    joenext