Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elke Ilse Krüger


World Mitglied, Tönisvorst / Niederrhein

Poster "Roms Gärten"

Hier habe ich das unten stehende Original-Foto mit verschiedenen Mitteln bearbeitet. Es wurde retuschiert (die grünen Stangen im Vordergrund und Schild sowie Person im Hintergrund), beschnitten und farblich aufgebessert.
Das Original ist 40 x 50 cm groß in 300 DPI. Leider ist die Komprimierungspflicht auf 400 KB in der FC so groß, dass, besonders bei Hochaufnahmen, die einzelnen Details häufig nicht mehr so gut zu beurteilen sind.

Es ist ein nachgearbeiteter Workshop von Pavel Kaplun.
Es lohnt sich immer die einzelnen Arbeitsschritte nach zu vollziehen, denn so kommt immer neues Wissen für Photoshop hinzu.

Foto "Roms Gärten"
Foto "Roms Gärten"
Elke Ilse Krüger

Kommentare 36

  • Piroska Baetz 8. April 2011, 20:50

    ein sehr schöne aufnahme
    lg. piri
  • Röhrig Peter 7. April 2011, 12:56

    wunderschön, da hat sich jede Minute Bearbeitung und jede Mühe gelohnt, besonders schön das Du es nicht übertrieben hast, sieht immer noch sehr realistisch aus, nur viel schöner wie das Original
    Liebe Grüße Peter

  • Dietmar Stegmann 6. April 2011, 18:04

    Hallo Elke, da hast Du ja fleißig nachgearbeitet. Ich würde wahrscheinlich ein eigenes Bild vorziehen und dann die entsprechenden Techniken anwenden.
    LG Dietmar
  • Heribert Niehues 6. April 2011, 14:26

    Das ist ein interessanter Vergleich der beiden Fotos. Eine 1A Bearbeitung, ohne das es überzogen wirkt, im Gegenteil. Tolle Arbeit.
    LG Heribert
  • Jacky Kobelt 5. April 2011, 22:16

    idyllisch romantisch
    sauber fotografiert - für meinen Geschmack etwas grenzwertig präsentiert - der Text unter dem Bild lenkt meine Auge ab. Mein Problem: Wenn ich einen Film sehe mit Untertiteln, bin ich so blöd, dass ich die immer lese obwohl ich die gesprochene Sprache verstehe, dabei verpasse ich die schönsten Bilder...

    Nix für ungut

    Jacky
  • AnnaRita 5. April 2011, 22:11

    ... feine Bearbeitung, ein "erstaunlicher" Unterschied zum Original, hat sich gelohnt.....,
    sehr beeíndruckend!
    LG Rita
  • r.l.a. 5. April 2011, 19:16

    ja, das ist wirklich ein wunderschönes Plakat geworden, Elke- mein Glückwunsch zu dieser gelungenen Arbeit! Du schaffst es damit, beim Betrachter die absolute Sehnsucht zu wecken!
    Liebe Grüße, Renate
  • ingeborg m. 5. April 2011, 18:58

    ...dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
    Eine ganz tolle Arbeit, Gratulation!
    LG Ingeborg
  • werner thuleweit 5. April 2011, 10:02

    Erstaunlich, was du hinbekommst! Gut, wenn man technische Möglichkeiten zu nutzen weiss. Ein grosser Vorteil gegenüber der analogen Fotografie.
    LG
    Werner
  • KukiCrew 5. April 2011, 9:29

    Wow, ich bin sprachlos. Durch die Bea ist es ein wunderschönes Poster geworden. Gefällt mir sehr gut.
    Ich habe mit der Wegstempelei oft meine Probleme.
    VG KC
  • M-o-n-a 4. April 2011, 23:40

    Ein sehr schönes Motiv und eine ganz großartige, feine Bearbeitung.
    LG Mona
  • Ingrid Krüger 4. April 2011, 13:48

    Das hast Du großartig gemacht, liebe Elke, ich kann Deine Präsentation nur bewundern und bin begeistert!
    Lb. Gruß, Ingrid
  • gitteK 4. April 2011, 9:42

    Ich bin begeistert, was Du aus dem Ursprungsfoto herausgeholt hast, Elke.
    LG von gitte
  • Christiane S. 3. April 2011, 13:07

    Gute Arbeit!
    Besonders diese sehr zarten Stangen wegzubekommen, sieht sehr fieselig aus; du hast es wieder gemeistert.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
    Christiane
  • Prost Marlies 2. April 2011, 23:10

    Durch die Bearbeitung ist das Foto wirklich perfekt geworden! Die Arbeit hat sich gelohnt!
    LG Marlies