Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elke Ilse Krüger


World Mitglied, Tönisvorst / Niederrhein

Porzellanuhr Meißen

Bei meinem Besuch in Meißen habe ich mir das Porzellan-Museum angeschaut und u. a. diese wunderschöne alte Barockuhr gesehen.
Leider war sie in einer Glasvitrine mit vielen Spiegelungen. Daher musste ich sie nachträglich freistellen um auch einige Schilder zu entfernen.
Hier der neue Versuch:

Porzellanuhr Meißen (neu)
Porzellanuhr Meißen (neu)
Elke Ilse Krüger

Kommentare 15

  • Clara Hase 6. September 2009, 1:21

    durch die räumlichkeit mit der Farbe sagt mir das hier mehr zu.
    Polfilter anschaffen - der nimmt einem allerdings 2 Blenden weg.
  • Helga O. 5. September 2009, 21:57

    S E H R EDEL ! ! ! ! Super fein von Dir präsentiert.
    LG Helga O.
  • Mariele 2 5. September 2009, 9:00

    Da sieht man mal wieder was die früher handwerklich draufhatten.
    Die Plastikgesellschaft muss sich doch verneigen.


    Gruss Rox
  • Roland.H 4. September 2009, 6:39

    Ein ganz wundervolles Motiv... die Freistellung und Präsentation ist sehr gelungen.
    LG Roland
  • werner thuleweit 3. September 2009, 21:52

    Ich glaube, liebe Elke, daran hast du lange gearbeitet!
    Wirklich erstaunlich, welche Möglichkeiten sich bieten.
    Sie in dieser Weise nutzen zu können belegt, wie weit du doch schon auf diesem Weg bist. Anerkennung!!
    Das ist der unbestrittene Vorteil, den die digitale Fotografie gegenüber der analogen Alternative bietet.
    LG
    Werner
  • Nicole Rainer-Schuchmann 3. September 2009, 19:31

    Das sieht ja klasse aus!!
    Ein wunderbares Werk!!
    +++
    Lg nicole
  • Anita-M 3. September 2009, 16:34

    Das ist ein richtiges Kunstwerk und Du hast es hier sehr schön präsentiert.
    LG Anita
  • Uwe Grunwald 3. September 2009, 12:04

    Gefällt mir sehr. Ich hoffe, die steht auf deinem Kamin!? Gruß Uwe
  • Uschi Pechloff 3. September 2009, 11:04

    Ist Dir sehr gut gelungen!!!
    Ich dachte schon, Du hättest das edle Stück in der eigenen Vitrine :-)
    LG Uschi
  • liesel47 3. September 2009, 10:49

    Sehr schön hast Du das bearbeitet, liebe Elke! Aber auch das Motiv an sich ist sehr edel! Lieben Gruß von Liesel
  • warei 3. September 2009, 10:47

    Hallo liebe Elke,
    da präsentierst du eine fabelhafte Arbeit.
    Ich weiß, wie arbeitsaufwändig sowas ist.
    Respekt.
    LG Waltraud
  • Marlis Meyer 3. September 2009, 10:40

    Edel ! Das hast du gut gemacht , ich hätte diesesBEA nie geschafft, sehr schön, lg. Marlis
  • elfenzauber 3. September 2009, 10:31

    Wirkt im Goldrahmen besonders edel.
    Die Freistellung ist dir wirklich gut gelungen und gefällt mir sehr.
    LG Leni
  • LimFoto 3. September 2009, 10:30

    Das Freistellen ist immer so eine Sache, selbst nehme ich oft Abstand, da dass Ergebnis nicht passt. leider auch hier, es wirkt nicht echt. Die Spiegelungen sich zu nutze machen ist oft eine gute alternative. Dein Motiv ist Wunderschön, da würde ich nochmals Hand anlegen.

    Lieben Gruß Frank
  • just a moment 3. September 2009, 10:19

    Ein ganz wundervolles Motiv... die Freistellung ist Dir sehr gut gelungen und auch die Präsentation gefällt mir ausgesprochen gut!
    LG Petra