Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Johann Frank


Complete Mitglied, Leiben

Portrait meines geduldigen Freundes

Heute war wieder mal Ameisentag! Ein Portrait einer Waldameise war die selbstgestellte Aufgabe. Auf einer Wiese in einem Naturschutzgebiet in der Wachau begann die Großwildjagd. ...und die Knospen einer von mir noch nicht identivizierten Pflanzenart kam mir dabei ungemein entgegen: Fast jede Knospe war mit einer fetten Waldameise besetzt und dort so sehr beschäftigt, dass ihr Bewegungsradius von wenige Zentimenter betrug - über mehrere Stunden hinweg. Stativ aufgebau, Blitze als indirekte Remoteblitze aufgestellt, Fernauslöse (um jegliche Bewegungsunschärfe zu vermeiden) und drei Stunden ins Gras legen um auf die Augen der Modelle scharfzustellen. Ergebnis - etwa 100 Bilder die OK sind. Etwa 3 - 4 mit denen ich wirklich zufrieden bin. War ein wunderbarer Fotonachmittag!

Kommentare 4