Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Portrait meiner Oma - Schulanfang 1945, kleine Schätzchen vom Dachboden

Portrait meiner Oma - Schulanfang 1945, kleine Schätzchen vom Dachboden

Pennilane


Pro Mitglied

Portrait meiner Oma - Schulanfang 1945, kleine Schätzchen vom Dachboden

Was muss das hart gewesen sein für meine Grosseltern, zu einer Zeit eingeschult zu werden, in der man für alles Fremde nur Verachtung übrig hatte, Linkshänder umpolte, Andersdenkende regelrechten Gehirnwäschen unterzog, Schüler, die um die Ecke dachten und damit begabter waren, als andere, verdrosch, um ihren Willen zu brechen.
Klar, heute ist nicht alles besser, die Gesellschaft ist im Leistungswahn, im Technikwahn, Kinder werden gezwungen, Leistungen zu bringen, es ist verdammt schwierig, da mitzuhalten, ist doch alles auch eine Frage des Geldes! Ich weiss, warum ich diese Gesellschaft ablehne, ich weiss, warum ich nicht Teil des Mainstream sein will.

Kommentare 2

  • Hertha Götz 10. Januar 2014, 21:52

    schön..... diese tolle Tonung, die ja jetzt wieder modern wird. Ich möchte auch mal alte Bilder einscannen und hochladen.... VG hertha
  • rostfreies herz II 7. April 2013, 23:41

    heute ist es nicht besser als in damaliger zeit...
    aber vermutlich auch nicht schlechter.
    nur kälter!!! mit mehr luxus.
    ich finde die kunst der fotografen in damaliger zeit sehr bemerkenswert.
    wunderbare lichtsetzung.
    ich vermute ein fensterlicht... vom gefühl her würde ich fast sagen ein schulfoto.
    lg r.h.II