Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Portrait eines stolzen Wappentiers

Portrait eines stolzen Wappentiers

7.943 52 Galerie

T. A.


Pro Mitglied, Kreis Aachen

Portrait eines stolzen Wappentiers

Hallo zusammen. jetzt isses soweit, ich kann ihn groß einstellen. Jetzt kommt er besser rüber.

Ich freue mich über kommentare und Kritik was verbessert werden kann.

THX VG Tom

Anmerkungen bisher:


Gudrun Hunger, heute um 16:02 Uhr
Ich habe nichts über dieses Foto zu kritisieren, denn ich selber würde ein solches Foto nie hin kriegen. Für mich ist es ein gelungenes Foto,
Gruß Gudrun

Helmut Böhm, heute um 16:04 Uhr
Normalerweise schreibe ich in meinen Anmerkungen, wenn etwas besser gemacht werden kann. Bei dieser Aufnahme fällt mir aber nichts dazu ein ;-)
lg Helmut


Thomas Heilmeier, 27.07.2005 um 16:15 Uhr
da isses ja wieder ;-)

Ich weiß auch nicht, was man besser machen könnte. Ich finde es toll.
Gruß
Thomas

T. A., 27.07.2005 um 16:20 Uhr Meinen Eintrag verändern oder löschen
@ Thomas.

Jau, da iises wieder,

ich wollte es größer reinstellen. Aber das mus wohl noch warten. ;-((

Susanne D. Schmidt, gestern um 1:11 Uhr
ich finds einfach nur geil. Ich stehe eh auf Adler

Kommentare 52

  • Jürgen Grusdat 28. November 2005, 13:16

    @Andrea:
    Gerne kann ich das erklären. Es gibt zwei Methoden, die mir jetzt spontan einfallen. Entweder ein DRI, wie wir es von Nachtaufnahmen kennen oder eine Tonwertspreizung.

    DRI: Man sollte davon ausgehen können, dass die Bilder als RAW vorliegen. In RAW lässt sich so ein Belichtungsfehler relativ leicht ausbessern. Man kann in 0.5EV Schritten Bilder generieren lassen, die man nachher mit der DRI-Technik verrechnet. Ein deutlich durchzeichneteres Gefieder wäre das Ergebnis gewesen.

    Tonwertspreizung: Ist eine Methode mit nur einem einzigen Bild, sprich einem JPG/TIFF. Am besten hierzu die ausführliche Anleitung von Oliver Gehler auf http://www.d7userforum.de/phpBB2/kb.php?mode=article&k=84 hierzu durchlesen. Ihr müsst registriert und eingeloggt sein, um die Anleitung zu sehen.

    Gruß Jürgen
  • Andrea Fries 26. November 2005, 13:49

    also ich finde das bild gut,
    allerdings mit ein paar leichten mängeln:
    der blickfang, liegt auf dem schnabel, der ist mir etwas zu sehr in der mitte. und links ist die kante zwischen vogel und hintergrund sehr hart und glatt das wirkt leicht unnatürlich, (mein subjektiver eindruck)
    das weiß des kopfes ist an der linken seite auch einen tic überstrahlt, aber bei so harten kontrasten nicht zu vermeiden.
    soweit meine persönliche meinung zum Bild

    @Ralf Scholze,
    bleib du besser bei deinen whisky und weinbildern, da weißt du wenigstens wovon du redest.
    dein kommentar unter diesem bild ist nur arrogant und überheblich.

    @ Jürgen Grusdat, äh, erklärst du mir mal wie man bei einem schreienden vogel mehrere deckungsgleiche aufnahmen hinbekommt, die man ja bei dri braucht?????

    vlg Andrea
  • Klaus Buhles 22. November 2005, 18:51

    Jau, GRATULIERE!!!
    ...und lass dich nicht beirren!!!
    LG aus der Pfalz - Klaus
  • tripleM 22. November 2005, 18:03

    Herzlichen Glueckwunsch:) und wie schon geschrieben, lass es Dir nicht madig machen.
    Gruss aus Texas
    Michael
  • Roger Guntli 22. November 2005, 16:46

    wunderschön!!!
  • Andreas Lau 22. November 2005, 16:34

    Ich gratuliere zum ersten Sternchen.... das ist ein besonderes ... und ... lass es Dir nicht madig machen ...

    LG Andreas
  • H E R R L I C H 22. November 2005, 16:21

  • T. A. 22. November 2005, 16:17

    Mein Erstes Mein Erstes....

    Ich bednake michbei allen Prowählern und allen Contrawählern, die eine Anmerkung geschrieben haben.

  • Jürgen Grusdat 22. November 2005, 16:14

    Da hat Karlheinz Recht, esgibt schlimmere Bilder.
    Die Schärfe bei diesem Bild ist ausreichend, könnte aber einen Tick mehr Grundschärfe haben. Die Überstrahlungen sind da schon ein größeres Problem. Abhilfe hätte hier einen Tonwertspreizung oder ein DRI gebracht. So ist es meiner Meinung nach nicht Galeriewürdig, weil das Bild auch nichts außergewöhnlich Neues liefert. Wenn es das getan hätte, dann hätte man vielleicht noch ein Auge zudrücken können. Aber so? Mei, so ist die FC. Leider. :o/

    Trotzdem Gratulation zum Sternchen!

    Gruß Jürgen
  • El hombre brujo 22. November 2005, 16:08

    >

    recht hat er.......................aber so ist das halt.....
    Borin´mainstream rulez.................

  • Ingo Tübing 22. November 2005, 16:02

    Wow!!! Kannst ja mal als Poster herausbringen!!
    Gruß
    Ingo
  • devil-di 22. November 2005, 15:59

    auch wenn holger das anders sieht.... man muß ein solches portrait erstmal so hinbekommen..... und was wurde nicht schon abgelichtet ???

    ewige diskussion ... ich jedenfalls gratuliere ganz herzlich zum sternchen ****
  • Der Edelknipser Jean Baptiste Corner 22. November 2005, 15:55

    Langweilig und völlig ausgelatschtes Motiv. Ich sehe schon die FC ist genaus so ein unglaublicher Mainstream wie fast alles in Deutschland. Schade eigentlich...
  • El hombre brujo 22. November 2005, 15:55

    unfassbar !!!
  • Marianne Th 22. November 2005, 15:43

    pro
    und für Ralf Scholze....nicht nur im Whisky findet
    man Schönheit......
    LG marianne th

Informationen

Sektion
Ordner Tierisches - Vögel
Klicks 7.943
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 22. November 2005
167 Pro / 142 Contra

Öffentliche Favoriten