Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
377 7

Eisenhansen


Free Mitglied, Erfurt

Kommentare 7

  • Baron von Feder 6. Februar 2013, 22:17

    Trotzdem nochma: Sehr schöne spannende und interessante Porträts.
  • Eisenhansen 6. Februar 2013, 21:42

    Danke für die Aufmerksamkeit. Ihr habt natürlich Recht: beim Malen gebe ich mir gewöhnlich mehr Mühe als beim abfotografieren. Ich werde mich bessern ;-)
  • FBothe 6. Februar 2013, 19:54

    @Baron ..., oben rechts sehe ich einen schrägen grauen Rand, unten rechts den hellen Boden, auf dem das Gemälde zum Abknipsen stand, und rechts im Haar sieht man deutlich einen großen Lichtreflex.

    Ich finde das Gemälde an sich ja auch richtig stark. Dürfen wir dich dafür loben, Eisenhansen?

    Das gilt übrigens für das Bild gleichermaßen:
    Portrait 21
    Portrait 21
    Eisenhansen


    Frank
  • Baron von Feder 6. Februar 2013, 19:43

    Hallo, Frank: Sowas sehe ich gar nicht: Reflexe, schief, Rahmen. Hm. Aber wenn dem Bild ein Gemälde zugrunde liegt: Kannst Du bitte darüber näher Auskunft geben? Beste Grüße
    Baron von Feder bzw. www.das-flugblatt.de
  • FBothe 6. Februar 2013, 19:33

    @Baron ..., das Gemälde an sich ja, aber die fotografische Reproduktion ist Schrott: Reflexe, schief, Rahmen ...
    Sorry, Eisenhansen.

    Frank
  • Baron von Feder 6. Februar 2013, 19:29

    Unglaublich beeindruckend. Ich will das inflationäre genial nicht benutzen, aber hier passt es. Ein wunderbares Bild.
  • FBothe 6. Februar 2013, 19:20

    Hast du das gemalt?

    Frank

Informationen

Sektion
Ordner Portrait
Klicks 377
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D200
Objektiv Sigma 30mm F1.4 EX DC HSM
Blende 5
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 30.0 mm
ISO 200