Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Machulla


Basic Mitglied, Kulmbach

Porträtversuch

den für mehr langt meine erfahrung noch nicht.
Bin über jeden Verbesserungsvorschlag dankbar!!!
Aufgenommen mit der E-10 und dem Telekonverter B-300 mit einer Brennweite von ca. 240mm um den nötigen Abstand zu bekommen und den Hitergrund etwas verschwimmen zu lassen.
Gruß Jürgen

Kommentare 4

  • Thomas Meyer 6. August 2003, 19:57

    Für den ersten Versuch ordentlich. Du willst Tipps?

    * Überbelichtung auf den Haaren vermeiden
    * Stift weg - nur das Wesentliche zeigen
    * Augen aufhellen und schärfen
    * Gezielt fotografieren, keine "Schnappschüsse"
    * Mehr Platz in Blickrichtung
    * Ohr nicht anschneiden

    All diese "Regeln" dürfen natürlich verletzt werden, je nach Bildaussage und Geschmack. Aber es ist einfacher, sich erst einmal daran zu halten und dann zu experimentieren.

    Besonders positiv ist mir übrigens die Tonung aufgefallen. Also, weiter versuchen!

    Grüße, Thomas
  • Detlef Rudolf Braun 6. August 2003, 11:24

    Eins so lange Brennweite staucht zu sehr (fällt hier aber nicht in's Gewicht). Ideal für Portraits sind 85 mm KB, das sind bei der E-10 etwa 20 mm.
    Ich habe bei ca. 20 mm und Blende 2,8 knackig scharfe Portraits mit der E-20 gemacht (z.B. mein Bild "Hans").
    Gruß, Detlef
  • Udo Kuehn 6. August 2003, 10:36

    foto ist klasse, bis auf den stift der stört etwas
  • Studio Trau.TV 6. August 2003, 10:29

    Ich halte diesen Versuch für recht gelungen. Einzig der Beschnitt dürfte für meinen Geschmack links ein wenig geringer ausfallen. So finde ich den Stift doch recht eingeengt.
    Die Wahl zu s/w halte ich hier für richtig!
    Gruß
    Hans-Jörg

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 350
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz