Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Porträt einer Wanderheuschrecke

Porträt einer Wanderheuschrecke

2.322 1

Günter Peltz


Free Mitglied, Freiburg

Porträt einer Wanderheuschrecke

Aufgenommen mit DIGI-Kamera CASIO-8000. Speziel für Makro geeignet,da Mindestabstand Objekt zu Objektiv 10 mm! Beleuchtung mit 2 20-W-Halogen-Spots. Belichtungszeit und Schärfe mit Automatik. Das Viech mit 3. Hand (Klammer) gehalten, vorher im Kühlschrank betäubt. Gruß Günter

Kommentare 1

  • Christian Kreuzer 30. April 2001, 19:42

    Trotzdem entschuldigt das Ganze auch das nicht sehr gut geratene Makro-Foto nicht.
    Wenn man sich ob der Vorbereitung solche Mühe macht, sollte man sich auch beim Fotografieren Mühe geben.

    Gruss ck