Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Volker Nießen


Free Mitglied, Aachen

Portait

Ein Selbstportrait meiner Frau

Kommentare 5

  • Susann Loessin 5. Januar 2004, 12:30

    hui ... klasse arbeit!

    lg, susann & herzlich willkommen in der fc
  • Volker Nießen 5. Januar 2004, 10:46

    hi matthias

    danke für den vorschlag. du hast wieder ausgebügelt, was der scanner versaut hat...und ein wenig mehr. der schatten um die augen gefällt mir sehr gut, da er den starren blick einfasst.

    aber gegen den 20x30 abzug in einem silbernen rahmen hier an der wand kommt selbst die überarbeitete version nicht ran ;-) und bei dem weißen passepartout fällt die helle ecke oben rechts nicht mehr auf.

    PS: deine Version ist mein neues Wallpaper
  • Jasper Grahl 4. Januar 2004, 23:26

    Mir fehlt hier auch die Schärfe!
    Grüße,
    Jasper
  • Björn Giesbrecht 4. Januar 2004, 22:58

    Also in klein sah das BIld echt gut aus, doch dann kam die traurige Großansicht. Sieht ein wenig dreckig aus. Obere Kante wurde ja schon genannt. Hat eine Tonwertkorrektur nötig ( Fehlt ein tiefes schwarz ). Ansonsten Komposition und Ausdruck finde ich echt gut. Kann man auf jeden Fall noch viel mehr rausholen.
  • Ludwig Limbrunner 4. Januar 2004, 22:50

    Gefällt mir ganz gut, und schließe mich Matthieas an.
    Nur Nachschärfen würde ich es nicht. Den durch die leichte Unschärfe kommt das Melancholische, das in ihren Augen liegt, ganz gut rüber.

    Gruß Ludwig

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.030
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz