Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
...pop art in the restaurant...

...pop art in the restaurant...

182 9

Arne We.


Free Mitglied, Hamburg

...pop art in the restaurant...

...

mal wieder etwas buntes zur abwechslung. ..nur mal so..

...

vom selben ort:

*
*
Arne We.


...

Kommentare 9

  • Notker C. 22. September 2005, 22:18

    Oh ja, an die Zeit, als das in war, kann ich mich noch gut erinnern. Da war die Welt noch in Ordnung...

    Gruß, Notker
  • Gerhard Wo 21. September 2005, 22:09

    motiv ist spitze

    allerdings kleinere mängel, welche aber andererseits durchaus belebend sind - müßte man im vergleich sehen, wenn es etwas "ausgezerrt" ist

    mir gefällt es aber auch durchaus so
    ligrü Gerhard
  • Jim Zimmermann 21. September 2005, 20:20

    coole Ecke,
    aber den Unterschied zu echtem 50er Design sieht man an den stabilen Füßen. Die alten Klamotten waren alle feiner und nach Gebrauch wackeliger. Die Farben etwas einfacher.
    Der Lichtenstein beweist, dass man nicht nur mit Mona Lisa - Postern Kitsch erzeugen kann.
  • Tebis Nador 21. September 2005, 20:05

    Toll
  • Mél Ancholy 21. September 2005, 19:41

    Ja doch , sehr amerikanisch .......... finde ich auch irgendwie ;-)
    Schöne Perspektive & Schnitt finde ich , mir gefällt es echt gut !!!

    LG Dir
    méL
  • Kathy Rett 21. September 2005, 18:12

    Hm...hat was von einem amerikanischen Restaurant. Aber, und frag mich nicht warum, es wirkt deutsch! Vielleicht, weil es steril ist oder wirkt.
    ;o) Kathy
  • Arne We. 21. September 2005, 17:57

    @ - Ruedi

    du sagst es, ruedi. deiner aussage kann ich nur zustimmen.
  • Arne We. 21. September 2005, 17:55

    @ - René

    danke! wo du recht hast, hast du recht.
    ich habe eine ganze weile drüber nachgedacht es zu begradigen. aber mir erschien es irgendwie dann etwas steril. hatte mich daher dagegen entschieden.
    lg
    arne
  • René Werse 21. September 2005, 17:52

    vom motiv her finde ichs interessant. mich stören aber die fluchtlinen. die hätte ich begradigt. dann wärs für mich fein.