Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

scubaluna


Pro Mitglied, Kriens

Polypen

Mal eine Hydroidpolypen-Kolonie (Eudendrium sp.) ohne Nacktschnecke. Die Polypen sieht man erst bei genauerem Hinschauen oder wenn sie farblich so freigestellt sind wie hier. Deshalb erreichte das Gewächs auch meine Aufmerksamkeit.

Divesite: Picchi di Pablo (Insel Elba/Omni Sub) Oktober 2012

Kommentare 18

  • Olaf Haedicke 9. Dezember 2012, 12:27

    Sehr seltenes Motiv (leider) sauber inszeniert. Gefällt mir sehr gut.

    Gruss Olaf
  • Konstantin Killer 4. Dezember 2012, 8:29

    Hi scubaluna,
    schönes Motiv, die Polypen muss man erst sehen.. da haben die Vorredner sicherlich recht.
    Schön das du es gesehne hattest.
    Die Schärfe sitzt richtig, Freistellung gut gelungen.
    Gruß
    Konstantin
  • Ludwig Luger 4. Dezember 2012, 8:25

    ein plakativer Shot, feine Details, gut Arbeit
    Grüsse aus MUC
    Lu
  • L.O. Michaelis 3. Dezember 2012, 22:07

    Wunderbar filigran. Das ist allerbeste Reef-Art, wie ich sie mag! Gute Augen hast du!
    Gruß
    Lars
  • eja 3. Dezember 2012, 21:26

    Hallo scubaluna
    musste mich erst einsehen. Sorgsam herausgearbeitet und perfekt in Szene gesetzt. Respekt.
    Ich wage es gar nicht auszuspreche. Aber vielleicht ein wenig näher??
    Grüße vom Eberhard
  • Ina Tschernucha 3. Dezember 2012, 20:34

    Das ist ja eine coole Aufnahme.
    Gefällt mir.
    +++++++
    Lg Ina
  • Christa 747 NMI 3. Dezember 2012, 20:17

    Ich bin immer wieder erstaunt, was die UW Welt alles zu bieten hat und diese zarten Polypen stellst du minimalisitisch perfekt zur Schau!
    Lieber Gruss Christa
  • Roland Sax 3. Dezember 2012, 18:21

    sehr schöne Komposition mit toller Freistellung und schönem Hintergrund. die geringe Schärfentiefe ist hier passend eingesetzt.
    lg roli
  • Andre Philip 3. Dezember 2012, 18:07

    Wow, bin echt beeindruckt, habe ich so noch nie gesehen. Da gehöre ich wohl zu den 99% der Taucher, die daran achtlos vorbeischwimmen... ;-)
    Deine Fotos sprechen aber generell dafür, dass du mit super offenen Augen durch die UW-Welt schwimmst und oftmals vermeintliche Nebensächlickeiten in den Focus rückst! Damit hast du mir schon viele Sachen nahe gebracht, die ich vorher völlig ignoriert habe. An dieser Stelle wollte ich dir einmal vielen Dank dafür sagen und mein Kompliment ausdrücken!!!
    LG Andre
  • raimund paris 3. Dezember 2012, 17:36

    Das ist doch einmal etwas Besonderes.
    Sehr filigran. Gut, dass genau an dieser Stelle im Hintergrund etwas helles grünes war.
    Beim roten Bereich kommt das Filigrane nicht ganz so zur Geltung.
    Feine Aufnahme,

    viele Grüße, Raimund
  • Burkhard W. 3. Dezember 2012, 16:27

    Wieder so ein Motiv, an dem 99% der Taucher achtlos vorbei geschwommen wären. Du zum Glück nicht. Sehr gut gemacht; die feinen Strukturen, der Hintergrund... alles top!
    Gruß, Burkhard
  • Andiline 3. Dezember 2012, 15:41

    Gefällt mir gut, wie Du diese filigranen Fädchen eingefangen hast. :)

    Gruss,
    Andrea
  • tbanny 3. Dezember 2012, 14:34

    Wie Reinhard ja schon treffend feststellte, eine wirklich filigrane Struktur, die Du sehr schön detailiert abgelichtet und auf den Chip gebrannt hast. Ein weiteres Highlight für mich ist die über die Unschärfe realisierte tolle Freistellung vor dem farbigen HG. Gefällt mir sehr gut!

    VG aus Braunschweig
    tbanny

    PS.: Hast Du schon alles gepackt? Es sind ja fast "nur" noch knappe drei Wochen!
  • Sigrid E 3. Dezember 2012, 14:28

    Ein tolles Beispiel dafür wie filgran und zart die Unterwasserwelt doch ist, nicht zu vergessen wie vielfältig!
    LG
    Sigrid
  • Reinhard Arndt 3. Dezember 2012, 14:16

    Sehr filigran und der HG mit feinem Bokeh.
    LG
    Reinhard

Informationen

Sektion
Ordner UW Insel Elba
Klicks 641
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 50mm Lens
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 100.0 mm
ISO 200