Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manuel Neunkirchen


Free Mitglied, Ilmenau

[ poly ] - Mein vorerst Letztes dieser Art

Hallo fc!

+

Hier wieder ein Bild von mir. Dieses Bild orientiert sich von der Art und der Perspektive sehr stark an meinem [ Cracked Surface ]. Dies hat den Grund, dass dieses mein persönliches Lieblingsbild unter meinen Bildern ist. Und da [ poly ] erstmal mein letztes Wasserbild in der fotocommunity sein wird, habe ich gedacht, mache ich ein „multi-drop-project“ und vereine mein Lieblingsbild mit mehreren Wassereffekten.
Warum ich ab jetzt keine Waterdrops mehr für die fc mache, liegt zum einen daran, dass ich denke, dass das Thema so langsam ausgeschöpft ist. Ich meine, es ist ja nicht so, dass ich allgemein nichts anderes fotografiere als Waterdrops, nur in letzter Zeit war es eben so, dass ich nichts anderes in die fc gestellt habe. Und da ich bei diesem Thema ziemlich versiert bin und euch die elementaren Tricks (hoffentlich gut) vermittelt habe, möchte ich nun in andere Bereiche und vom Lehrenden zum Lernenden wechseln. Von welchen Bereichen ich spreche – ich weiß noch nicht… vielleicht Architektur.
Ich hoffe, dass ihr meine Bilder trotzdem weiterhin reichlich kommentiert. Auf jeden Fall >DANKE< für über 30.000 Klicks und fast 600 Anmerkungen zu meiner 6-teiligen HowTo Reihe.
Meine Waterdropzeit ist erstmal vorbei – jetzt seid ihr dran. Ihr könnt mich auch gerne per Kurznachricht oder Fotomail auf eure Waterdrops aufmerksam machen, ich werde sie dann (kritisch ;) ) kommentieren.

Ich hoffe, ich habe euch mit meiner Art/art inspiriert. ;)


Gruß,

Manuel

+


Auf ein ausführliches HowTo werde ich an dieser Stelle verzichten, da diese Bild wie gesagt eine Kombination aus ein paar anderen Bildern darstellt. Trotzdem ein paar Worte dazu.

Der Aufbau ist der Gleiche, wie bei meinen ganzen letzten Bildern, das heißt:

- weißer Hintergrund
- Glasplatte
- 2 Träger

Gemacht habe ich das Bild diesmal in der Garage, da es draußen zu hell war und ich den Keller diesmal nicht unter Wasser setzen wollte. ;) Wenn es draußen zu hell ist, hat man das Problem, dass der Hintergrund im Bild nicht weiß werden kann, zumindest ist das mit meiner Dimage 7i so. Egal, ob ich ADI angeschaltet habe, oder nicht.


Zu den einzelnen Tropfen (v. l. n. r.):

1> Das ist ein ganz einfacher Waterdrop. Um ihn zu erzeugen, muss man ‚nur’ gerade runter tropfen. Aber nicht zu hoch. Bei mir waren es ca. 30cm über der Schüssel. Alles andere ist Glückssache.

2> Dieser Tropfen, der wie eine Kugel auf dem Wasser zu liegen scheint ist eigentlich nur durch Zeit zu bekommen. Was ich meine. Ihr müsst einfach immer weiter fotografieren, irgendwann bekommt ihr ihn. Es kann aber etwas dauern, aber die Hoffnung nicht aufgeben ;) Also ein Patentrezept gibt es für dieses Modell nicht.

3> Dieser dürfte einigen von euch von der Art her bekannt vorkommen. Ist die gleiche Art wie bei [ the under-perspective ] verwendet. Wie man das macht, könnt ihr im entsprechenden HowTo nachlesen, was ich an dieser Stelle auch verlinkt habe : >> http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/14482/display/1016495


/// So. Was euch aber am meisten interessieren dürfte – Wie habe ich die Idee umgesetzt?
/ Für den ‚ganz einfachen’ Tropfen [ 1 ] habe ich ein altes Stativ genommen und so über des Schüssel platziert, das es auf dem Bildausschnitt nicht zu sehen ist. Da habe ich dann ein feuchtes Papierküchentuch dran gehängt. Das hat dann schön an die Stelle getropft, wo ich es haben wollte. Bei den anderen beiden Tropfen habe ich wieder meine Sprühflasche benutzt. Dabei habe ich 2 Tropfen direkt hintereinander gemacht und die Flasche dazwischen leicht geschwenkt. Mein Ziel war es, dass der eine Tropfen „einschlägt“ und der andere noch in der Luft ist, wobei so wie es jetzt ist, ist es meiner Meinung nach noch besser. Achja, wichtig ist da natürlich die Höhe. Es sollten schon 1m über der Schüssel beginnen mit dem Tropfen. Was noch angemerkt werden sollte. Den Tipp mit dem Stativ habe ich von einem anderen fc-User bekommen.

Und ein letztes Mal:

be inspired.


Mehr von mir bei Facebook: http://facebook.NEMIN.de
Oder auf meiner Website: http://www.NEMIN.de

Kommentare 69

  • Tante RinE. 24. Februar 2004, 23:50

    war ja auch nicht anders zu erwarten - herzlichen glückwunsch - ein meister unter den wasserbilder - klasse arbeit - immer wieder....

    lg rine
  • Michael Gillich 24. Februar 2004, 21:05

    Gratulation!
    lg MIKE
  • Selim K. 24. Februar 2004, 16:31

    Irgendwie wird das Foto auch nicht besser dadurch, dass es so riesengroß ist.

    Jaja, technisch super et blabla.

    Aber auch schon oft genug in dieser "Galerie", das Wasser - mit all seinen Variationen und Ausuferungen.

    Die technischen Informationen find ich löblich, erfüllt Sinn und Zweck einer Community.
  • Hannes Eichinger 24. Februar 2004, 15:42

    YOU ARE PERFECT!

    ps.: ich noch lange nicht!

    lg
    hannes

  • Daniel Paul 24. Februar 2004, 15:00

    Schlichtweg genial!!!
  • Andreas Schlichter 24. Februar 2004, 14:38

    Wunderbar, mir fehlen die Worte, einfach ein schönes Bild !
    Gruß
    Andreas
  • Helmut Gutjahr 24. Februar 2004, 14:36

    Gratulation
    LG Helmut
  • Gerhard Wo 24. Februar 2004, 14:30

    top bild - gibt nichts dran auszusetzen - farblich sehr ansprechend
    lg
    Gerhard
  • Gerhard Rossmeissl 24. Februar 2004, 14:24

    Ein würdiges Galeriebild. Wer schon einmal vesucht hat, solche Bilder (und noch dazu in dieser Qualität) zu machen, der weiß, wie schwer dies ist.

    Viele Grüsse Rossi
  • Signor Rossi 24. Februar 2004, 14:14

    lustiger tropfen, langweiliges foto ohne seele.
  • Belfo 24. Februar 2004, 14:12

    Diesmal habe ich das Voting übersehen, aber schon als ich das Bild gesehen habe, war es mir klar. Du könntest deine Bilder eigentlich gleich in die Galerie hochladen.
    Aber irgendwie fehlt jetzt die Motivation, mich an solchen Motiven zu versuchen. Die Qualität ist nicht zu übertreffen und alles was jetzt kommt wird eh nur noch ein Plaggiat sein. Das wird so ähnlich wie bei den Streichhölzern werden ...
    Aber das ist natürlich nicht deine Schuld, es liegt halt einfach an deinen beeindruckenden Werken.

    Gratulation und Kompliment, Hans
  • Der Daniel 24. Februar 2004, 14:09

    hervorragendes Beispiel für die Leistungsfähigkeit der Dimage 7Hi...
    da fragt man sich, warum sie in manchen Foren so zerissen wird..
    ...
    Klasse Stilleben..und schöne Erklärung..
    Gratulation.
    so stelle ich mir die FC in meinen Träumen vor. ;)
    vG,
    Daniel.
  • John Alexander Bell 24. Februar 2004, 13:59

    ich hab das auchschonmal ausprobiert und kenne diese Problemtaik solcher Aufnahmen...
    Sehr gut umgesetzt

    PRO

    John
  • Markus Erkens 24. Februar 2004, 13:59

    Das etwas andere Tröpfchenfoto. Finde nur die Farbe der "Ersatzflüssigkeit" nicht so doll. Das animiert, ich muß aufs Klo - PRO!
  • .aNNe. 24. Februar 2004, 13:59

    deine reihe ist wirklich gelungen!

    pro
  • Wil St 24. Februar 2004, 13:59

    +++PRO+++
    LG Wilfried
  • Anette B 24. Februar 2004, 13:59

    Pro
  • Verena Scholze 24. Februar 2004, 13:59

    pro
  • Borack 24. Februar 2004, 13:59

    pro
  • Thomas Agit 24. Februar 2004, 13:59

    pro
  • Murielle Schuller 24. Februar 2004, 13:59

    Trotzdem immer wieder anders, und immer perfekt!
    pro
    LG Murielle
  • Heinz Beckers 24. Februar 2004, 13:59

    Gefällt mir ausserordentlich!!!
    pro

    Gruß Heinz
  • Cornelia Schorr 24. Februar 2004, 13:59

    Pro
  • Martin Rügner 24. Februar 2004, 13:59

    Hallo Manuel,
    für diese tolle arbeit mein pro
    Gruß Martin
  • Der Lorenzo 24. Februar 2004, 13:59

    Wie immer ----- PRO-----

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Youth
Klicks 17.637
Veröffentlicht
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 24. Februar 2004
163 Pro / 144 Contra