Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andrea und Nils


Pro Mitglied, Hamburg

Pollymolly...

...geb. im August 2005, gest. im Oktober 2008, leider viel zu früh


Analoge Aufnahme vom Sommer 2006.

Sie war unser erstes Nini, ein Löwenköpfchen, es war Liebe auf den ersten Blick, sie saß in der Zoohandlung in einem großen Glaskäfig, ich (Andy) stand davor, sie schoß aus der Menge der Kaninchen hervor, machte vor mir Männchen und fing an ausgiebig meine Hand, die hinter der Scheibe war, abzuschlecken.
Nils habe ich nichts gesagt, ich stand mit Sack und Pack und Nini in der Tür, als ich die Transportbox aufgemacht habe, war auch Nils verliebt in dieses Minifellbündel.
Sie ist uns überall hin gefolgt, am Wochenende ist sie in unser Bett gesprungen und hat uns zum Kuscheln mit ihr "gezwungen", (was wir natürlich sehr gern angenommen haben).
Sogar im Berchtesgadener Land war sie mit, wie auch hier auf dem Foto.
Sie wird immer bei uns bleiben!


VG von Andy und Nils

Kommentare 22

  • Brilu 29. März 2013, 21:27

    Die schönen Erinnerungen bleiben. LG Brigitte
  • Hans-Günther Schöner 28. März 2013, 9:14



    Süß,süß,süß !!!!

    Ein echtes Knuddelchen.

    Das paßt zu euch Beiden.

    Gruß
    Hans-Günther
  • Karla M.B. 22. März 2013, 21:42

    Hiermit habt Ihr Eurer Pollymolly ein sehr schönes Denkmal gesetzt!
    GLG von Karla
  • Lissi - Elisa 21. März 2013, 17:25

    Niemals würde Nils solch eine Überraschung.... ( Überrumpelung) zurück weisen denke ich schon dir zu liebe nicht weil man ja immer merkt wie einig ihr euch seid und das ihr euch lieb habt. Sich in ein Tierchen zu verknallen joo... das geht sehr schnell und ganz tief.. um so trauriger ist dann ein Abschied davon. Doch so lange wir Herzen in uns tragen tragen wir Erinnerungen mit uns darin.

    lg lissi
  • Erich Martinek 20. März 2013, 23:24

    Da habt ihr ja vor Jahren auch ein liebes Tier verloren, tut mir auch sehr leid für euch !
    Das Bild ist eine schöne Erinnerung an sie.
    Vielen DANK euch Beiden für die netten Zeilen, welche ihr unserem so geliebten Django gewidmet habt !!!
    gLG Erich

  • Vera Shulga 18. März 2013, 19:38

    Es ist immer traurig, wenn unsere Lieblingstiere verlassen werden ..
  • Hasenhütte Nordwest 18. März 2013, 18:49

    Ach, in die hätte ich mich auch sofort verliebt!
    Die Geschichte erinnert mich an unser erstes Kaninchen Frl. Hasenzahn. Nur das wir da beide überrascht wurden, wir haben sie zur Hochzeit bekommen. Aber es war auch Liebe auf den ersten Blick. Sie war auch fast wie ein kleiner Hund, ist uns nachgelaufen und hat ihre Streicheleinheiten regelrecht eingefordert. Auch sie ist viel zu früh über die Regenbogenbrücke gehoppelt aber ohne Kaninchen ging gar nicht mehr. Aber jetzt sind es zwei und das hoffentlich noch gaaaanz lange;-)
    LG Elke
  • Hanna B. 17. März 2013, 17:23

    So ähnlich war es 1991 mit unserem 1. Wellensittich nach der Wende. Nachdem zu DDR-Zeiten die 3 letzten nur ein kurzes Leben hatten, wollte mein Mann nichts mehr davon wissen (jedes Mal das Geheule!, obwohl es ihm auch nicht egal war…). Ich sehnte mich nach dem Gezwitschere, aber es gab einfach keine Wellis mehr. Mein Sohn gab mir dann den Tipp, dass neben seiner Berufsschule ein Zooladen aufgemacht hatte. Ich mit S-Bahn und Straßenbahn in den entgegengesetzten Stadtteil gefahren. Beim Betreten des Ladens sah ich neben 3 anderen Vögeln einen ganz jungen, kräftigblau und ganz lebhaft sitzen. Davor stand ein Pärchen und die junge Frau hatte auch schon eine Auge auf ihn geworfen. Nur ihr Partner meinte: "Wir gehen erst mal einkaufen, da können wir uns das noch überlegen…"
    Das war 'mein Bubi'. Mit meinem Sohn habe ich dann ein Komplott geschlossen: Als mein Mann spätabends aus der Spätschicht kam, erzählten wir ihm die Mär von einem zugeflogenen Wellensittich auf auf unserem Balkon. Er glaubt es bis heute noch und sagte oft: "Die Zugeflogenen sind die Besten." Nach 12 1/2 Jahren mussten wir aber auch Abschied von ihm nehmen und wir konnten ihn nicht mal beerdigen, da zu diesem Zeitraum -10°C herrschten. Ich bin auf Arbeit 3 Tage lang nur mit verheultem Gesicht rumgelaufen. Sein Nachfolger ist auch blau und schon wieder fast 8 Jahre bei uns, ist aber nicht so lebhaft wie der "Kleene".
    LG von Hanna

  • Khoi 17. März 2013, 16:33

    Wenn ihr dann auch noch ohne Hase kuschelt,
    ist das ja auch in Ordnung ;-))))
    LG Peter
  • Sergej WEBER 17. März 2013, 14:18

    Perfekt Szene
    klase Blick
    LG Sergej
  • Hotzenwäldler 17. März 2013, 10:02

    Es gibt Dinge, die lassen sich nicht digitalisieren. Warum? Man bewahrt dieses im Herzen.
    Georg

  • Reinhardt II 17. März 2013, 9:50

    Etwas bleibt immer im Herzen !
    LG Reinhardt
  • Bergjäger 17. März 2013, 9:00

    Ein super süsses Minifellbündel.
    Wünsche euch einen schönen Sonntag!
    LG Bergjäger
  • alexander malinka 16. März 2013, 23:14

    Ich kann Euch das nachfühlen......soooo süüüss das kleine........werdet ihr sicher nie vergessen....!!!

    LG Alex
  • Günter7 16. März 2013, 22:13

    Da kannst du stolz auf deinen Nils sein....!
    VG Günter
  • Kosche Günther 16. März 2013, 22:05

    Wie herrlich,nun habt Ihr Euren eigenen Osterhasen und das Bergsteigen werdet Ihr dem Hasen auch noch beibringen,liebe Grüsse Günther
  • bomae99 16. März 2013, 21:53

    Unvergessen, Eure Nini, sie hat sich ganz tief in Euer Herz gegraben.
    Verstehe,...... spüre, wie Euch der Verlust schmerzte.
    Lg, Manfred
  • Hartl Johann 16. März 2013, 21:51

    Das mit den Bett kenne ich von unseren Hund!!!
    Gruß Hans
  • Klaus-Peter Beck 16. März 2013, 21:19

    Stimmt ganz schön traurig!
    ich kann es gut verstehen, wenn man so an ein Tier hängt. Es ist halt ein ganz guter Freund, ein Familien Mitglied.

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Linnemedia Fotos 16. März 2013, 20:50

    GUT ! Schaut er / es AUS
    G v Dieter
  • Nebelhexe 16. März 2013, 20:38

    Oh mein Gott was süß..
    Ich kann gut verstehen, dass ihr sofort in die kleine verliebt gewesen seid. Toll finde ich, das Du Nils mit ihr einfach überrascht hast...gg....das hätte auch von mir kommen können ;))
    Unsere Duffy damals war genauso und sie war immer überall dabei. Wenn wir nach Hause kamen, stand sie sofort zum Empfang an der Tür, es war zu süß. Sie kam auch Abend's mit ins Bett und wollte erst mal schmusen....
    Ich dachte, sowas werde ich nie mehr erleben, aber es kann sein, das Tiffy auch so wird. Die Anzeichen sind schon da :))))
    LG
  • Ebert Harald 16. März 2013, 20:37

    sieht ja putzig aus, gefällt, VLG Harald

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 367
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLP1000SE
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---