Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Pollenaufnahme einer etwa 7 mm langen, ganz schlanken Schlupfwespe, Fam. Ichneumonidae (?), . . .

Pollenaufnahme einer etwa 7 mm langen, ganz schlanken Schlupfwespe, Fam. Ichneumonidae (?), . . .

242 2

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Pollenaufnahme einer etwa 7 mm langen, ganz schlanken Schlupfwespe, Fam. Ichneumonidae (?), . . .

. . . deren herunterhängende lange Beine im Flug auffallen.
Sie frißt auf einer Hortensienart.
Das Wespchen fliegt relativ konstant mit niedriger Geschwindigkeit um Blüten herum, kann aber bei Gefahr schnell flüchten, sodaß man es kaum mit dem Blick verfolgen kann.
Ich denke, es ist ein Männchen, weil man keinen Legestachel sieht; der kann aber bei einigen Arten auch im Hinterleibsende verborgen sein.
(GASTERUPTION sp. aus der Familie der Schmalbauchwespen, Gasteruptiidae?)

Garten Düsseldorf-Garath, 14.8.2013

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Ordner Bien/Wesp/Hum/Ameis.
Klicks 242
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 13
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 150.0 mm
ISO 200