Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
563 4

Robert Voigt


Free Mitglied, Magdeburg

Point Reyes

Kalifornien
Casio QV3000

Kommentare 4

  • Susana Miguel 16. Juli 2009, 8:49

    Ein schönes Foto des Leuchtturms...
    Als ich damals dort war, erwischte ich einen starken Sommernebel, sodass die Treppe zum Turm aus Sicherheitsgründen gesperrt war...
    Es war ein ganz einsamer Tag, ausser mir waren nur 3 andere Menschen dort, die man durch den Nebel kaum sah, alles wirkte etwas gespenstisch, verstärkt durch das Nebelhorn....
    Toll war das!

    LG
    Susana
  • Robert Voigt 27. August 2001, 14:33

    Danke für die Anmerkungen.
    Der Bogen im Hintergrund erscheint krummer als er ist durch das Überstrahlen links. Rechts ist er gar nicht so krumm.
    Und schließlich ist die Erde rund :)
    Naja, die Erdkrümmung sieht man nicht so deutlich, aber mich hat dort fasziniert, daß der Ozean so unendlich weit erscheint. Man sieht es ihm an, daß da die nächsten paar tausend Kilometer nichts kommt außer Wasser. Am Mittelmeer zum Beispiel habe ich nicht diesen Eindruck.
    Das Objektiv war das Zoomobjektiv, das an dieser QV3000 nun mal dran ist. Es verzeichnet etwas. Es muß eine kurze Brennweite gewesen sein. Diese Kamera zeichnet alle möglichen Einstellungen zu jedem Bild auf, nur nicht die Brennweite.
  • Jochen Duckeck 26. August 2001, 1:08

    Das Bild ist hervorragend.
    Mir ist der Bogen im Horizont aufgefallen. Ist das eine Verzeichnung des
    Objektivs? War das so starkes Weitwinkel?
  • Dirk Frank Behr 8. August 2001, 21:33

    Top Motiv einfach klasse, könnte mir vorstellen von einer anderen Perspektive zu fotografieren.
    Gruß
    Dirk