Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
*podere terrapille*

*podere terrapille*

1.110 14

Albert Wirtz


Complete Mitglied, Südeifel

*podere terrapille*

it´s movie time:
diesen Weg ließ der Regisseur den römischen Tribun Maximus Decimus Meridius entlang reiten und durch die Getreideähren auf die wartende Frau und Sohn ins Reich der Toten zugehen ("Der Gladiator" anno 2000).

(D700, 28 mm, 22.4.09, 18:29 )

Kommentare 14

  • Franky Möhn 13. Mai 2009, 18:32

    Eine tolle Landschaft, ich kann mich an die beeindruckende Szene erinnern.
    Klasse Bildaufbau und schöne Stimmung mit der Weite und den Wolken.
    vg Franky
  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 10. Mai 2009, 22:27

    wunderschön
  • Bernd Walz 10. Mai 2009, 17:38

    Sanfte Traumlandschaft unter einem hohen Himmel; herrlich anzuschauen.
    VG Bernd
  • Andre Becker 79 8. Mai 2009, 19:39

    ...sehr schön, da war ich auch vor 2 JAhren... will auch nochmal dahin? vg André
  • gerla 7. Mai 2009, 22:30

    das nenne ich eine klassisch schöne Landschaftsfotografie. Hier passt es einfach. Die grünen Wellen sind fein modelliert, der Himmel mit den Wolken im wohl proportionierten Anteil gesetzt und Wege sind für mich sowieso der Hingucker.

    PS Der Bildschirm an meinem Arbeitsplatz hat das Foto, wie Dirk auch schreibt, sehr dunkel wieder gegeben. Hier zuhause am kalibrierten Schirm ist es Ok.

    lg Gerti
  • VIOTOGRAFIE 7. Mai 2009, 22:14

    eine betöhrend schöne landschaft...

    lg,vio
  • Albert Wirtz 7. Mai 2009, 20:20

    @Dirk: danke; habe das Bild bewußt ein wenig dunkler gelassen, trotz gegenteiliger Anzeigen im Histogramm, gefiel mir aus nicht erklärlichem Grund besser so.
    Gruß
    Albert
  • Laszlo (L.C.S.)² 7. Mai 2009, 19:56

    .... klasse .... Albert ....
    Ein wunderbare Impression, die Du uns hier zeigst.
    Das ist Toskana, wie man es sich vorstellt ;-)
    Gefällt mir sehr gut :-))
    LG
    Laszlo² (vom 2ten Account)
  • Dirk Hondelmann 7. Mai 2009, 17:03

    Die Komposition mit dem Weg, den Bäumen, dem Gehöft (?) klein im Hintergrund gefällt mir sehr gut. Der Himmel ist auch schön. Für mich könnte es lediglich insgesamt ein wenig heller sein.
    Gruß

    DIrk
  • Roland Brunn 7. Mai 2009, 16:55

    Das gefällt mir so besser, als ein Foto nur mit blauem Himmel. Wenn man eine schöne Zeichnung im Himmel hat ist sowas einfach toll anzusehen. Ansonsten: Super Landschaft und wunderbare Weite !
    VG Roland
  • Marc Maiworm 7. Mai 2009, 10:29

    Sehr schön komponiert, Albert!
    Und man kann wirklich nicht erkennen, daß das eine Szenerie aus der heutigen Zeit ist, sie könnte genauso vor 2000 Jahren ausgesehen haben.
    Der Himmel ist bemerkenswert schön, und sein 2/3-Anteil auch wegen der geschickten Integration des Baumes in keinster Weise zu groß.

    Gruß Marc

  • Karl-Heinz Bitter 7. Mai 2009, 9:37

    und ich gebe zu, das ich grad meine Koffer packen und wieder nach Pienza fahren könnte.
    Habe jetzt erstmal auf 'ner Karte geguckt, wo das da gelegen war.
    Muß ich doch mal in meinen Bildern kramen...
    Sehr schön dieser Weg, und der Blick von dort auf Pienza ist schon besonders schön.
    lg
    k.-h.
  • Jean-Marie Will 7. Mai 2009, 8:45

    Ich gebe zu, dass ich bei vielen Toskana Bildern an diese traurige Szene denken muss.
    LG, Jean-Marie
  • Annemarie Quurck 7. Mai 2009, 8:11

    ich träume mich mal kurz weg...
    lg annemarie