Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Rinke


World Mitglied

Podarcis

Als Mallorca-Tourist besuche ich natürlich auch brav verschiedene Sehenswürdigkeiten der Insel, etwa hier:

Palma
Palma
Andreas Rinke


Dabei gilt mein Interesse aber oft nicht nur den (beeindruckenden) historischen Gemäuern, sonder auch deren quicklebendigen kleinen Untermietern.
Überraschenderweise ist Mallorca, im Gegensatz zu den kleinen Inseln um seine Küste, frei von natürlich vorkommenden Eidechsen. Trotz jeder Menge passender Biotope sind die einzigen hier vorkommenden Echsen zwei Gecko-Arten.
An einigen Stellen wurden durch den Menschen aber Eidechsen eingeschleppt, und gedeihen und vermehren sich Dank mangelnder Konkurrenz nun prächtig.
Im Hafengebiet von Palma um die Kathedrale herum existiert eine starke Population der ursprünglich wohl von Ibiza stammenden Pityusen-Eidechse (Podarcis p. pityusensis).
Die Tiere sind in der Erscheinung sehr variabel und tummeln sich überall auf den Mauern, teils direkt neben den Touri-Strömen.
Dieses Exemplar besitzt eine hübsch blau gefärbte Unterseite.

Palma, Mallorca, Spanien, Oktober 2013

Reptil mit Migrationshintergrund
Reptil mit Migrationshintergrund
Andreas Rinke


http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_13?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=andreas%20rinke%20kalender&sprefix=andreas+rinke%2Caps%2C362&rh=i%3Aaps%2Ck%3Aandreas%20rinke%20kalender

Kommentare 6

Informationen

Sektion
Klicks 310
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 146.0 mm
ISO 320