Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Micha Luhn


Pro Mitglied, Greifswald

PMT oder SEV [Röntgen 3D]

Digitales Röntgen eröffnet auch für die Stereoskopie völlig neue Perspektiven :-) Bester Betrachtungsabstand: 1m (OFA)

Zu sehen ist eine Photo-Multiplier-Tube oder übersetzt: Sekundär-Elektronen-Vervielfacher. Man kann es auch als elektronisches Auge mit einem Verstärkungsfaktor von ca. eine Million bezeichnen. Damit können einzelne Photonen mittels des äußeren Photoelektrischen Effektes registriert werden.
Wir benutzen sie in der Nuklearmedizin in unseren Gamma-Kameras.

http://de.wikipedia.org/wiki/Sekund%C3%A4relektronenvervielfacher
Hier ist Wiki aber nicht ganz korrekt... :( er dient dem Nachweis von Photonen und nicht Elektronen, welche ja vom Glas völlig absorbiert werden.

Kommentare 1