Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

propolis


World Mitglied, Berlin-Halensee

...plötzlich ist mal etwas anders ....

Berlin 22.02.2013. Rathausstraße

Großes Entsetzen als in der vom S-Bahnhof Alexanderplatz zum Roten Rathaus führenden Seitenstraße ein junger Deutschthailänder namens Jonny K. http://de.wikipedia.org/wiki/Jonny_K. nächtens eher zufällig, aber wohl aus Vorsatz getötet wurde.

Und Irritation, als sich herausstellte, daß im (Nach-?)NSU-Zeitalter mal nicht deutsche Kahlschädel sondern Orientalen ihre Hände im Spiel hatten.
Wo bleibt da schließlich die Solidarität derer "mit Migrationshintergrund" ?

Und Betroffenheit. So ist am Tatort (ausschließlich privat irritiert und gepflegt) immer ein Kerzen- und Blumenmeer mit einer Menge handschriftlicher Erschrockenheitsadressen in einem kleinen Plastikzelt, das als Mahnmal fungiert zu finden.

http://www.youtube.com/watch?v=ahzZpL9R99U

Kommentare 5

  • FunX 21. April 2013, 16:42

    Es berührt...
    Danke...
    LG
    FunX
  • R.eklov 8. April 2013, 10:49

    Ein (Hoffnungs-)Zeichen dafür, dass
    noch nicht alle total abgestumpft sind.
    LG Volker
  • AnJa Fi 31. März 2013, 20:50

    jeder Mord macht betroffen!
  • Daniela Boehm 31. März 2013, 20:35

    Gut gezeigt ... LG Dani
  • nitonga 31. März 2013, 19:21

    r.i.p. betroffen . . das kerzen- und blumenmeer beeindruckend. moni

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Staat
Klicks 240
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ5
Objektiv ---
Blende 4.4
Belichtungszeit 1/8
Brennweite 9.8 mm
ISO 100