Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Friedrich Höper


Pro Mitglied, Norderstedt

Plattenkassette und Planfilmeinsatz (Detail)

Diese Aufnahme habe ich ohne irgendwelchen Künstlerischen und technischen Anspruch hochgeladen, da ich bisher keinerlei Abbildungen von Plattenkassetten für alte Plattenkameras gefunden habe, andererseits aber häufig die Fragen gestellt werden, wie man mit denbselben heute noch fotografieren kann.

Kommentare 6

  • Friedrich Höper 22. Januar 2013, 11:31

    Hallo Pai,

    ich fürchte, leicht wird das nicht - vermutlich findet man sowas nur auf Foto-Flohmärkten oder mit Glück in Geschäften, die altes Analog-Material verkaufen (wobei Du in Berlin vielleicht eher Chancen hast als auf dem platten Land). Vielleicht findet sich unter http://www.grossformatfotografie.de/ oder http://www.aphog.de/forum/viewforum.php?f=54&sid=5f906ef12e5fc29ffa5ce23fc14db826 jemand, der sowas noch übrig hat. Meine möchte ich derzeit noch nicht weggeben, da ich sie vielleicht doch noch mal brauche Gruß Friedrich
  • pai 21. Januar 2013, 11:38

    Guten Tag, nach so lange Zeit habe ich diese Foto entdeckt, weil ich gerade auch ein 9x12 Plattenkamera besitze. Aber habe ich nachher Problem entdeckt, dass Planfilm nicht direkt auf Kassete einlegen lassen. Dazu brauche ich diesen Plamfilmeinsatz. Meine Frage hier ist, ob ich noch solche Einsatz fÜr Planfim auf alte 9x12Kamera nur mit Kassete kaufen kann? oder muss ich selbst eins machen?

    Vielen Dank fÜr eine Antwort.


    Gurss
  • Festi Nalente 28. Mai 2007, 19:15

    Hallo Paul,

    derzeit reicht die freie Zeit nicht, über das Fotografieren mit moderner und leicht veralteter Technik hinaus mich auch intensiv mit richtig historischen Gerätwen zu beschaäftigen (für Formate über 24X36 hinaus fehlt mir auch z.Zt. noch der Scanner mit Durchlichteinheit - und die Duka ist auch nur für KB eingereichtet).

    Aber vielleicht wird das mal was, wenn ich nicht mehr täglich meinem Job nachgehen muß !

    Selbstverständlich darfst Du die Bilder von den Kasetten verlinken - dazu hatte ich sie eigendlich in´s netz gestellt. Offensichtlich kennen zwar viele alte Plattenkameras - aber das notwendige Zubehör, damit man damit arbeiten kann, eher nicht !

    Gruß

    Friedrich
  • Björn Bouvier 26. Mai 2007, 22:54

    Das waren die alten analogen Speicherkarten!!!:-)))
    Alles Gute aus Västerås, Schweden!!!
  • Festi Nalente 21. Mai 2007, 14:06

    @Martin: Ich habe dazu keine Fragen - aber andere Kollegen fragen häufig, wie man mit alten Plattenkameras heute noch fotografieren kann, wo Platten ja kaum zu bekommen bzw. unerschwinglich sind. Denen wollte ich mal so einen Planfilmeinsatz für alte Plattenkassetten zeigen.

    Ich selbst habe mit sowas ´mal als Jugendlicher mit einer geliehenen 9X12 "Reisekamera" aus Holz gearbeitet und für einen Werbeprospekt 3 Ektachrome-Dias als Druckvorlagen gemacht. Gottseidank brauchte ich die Material- und Entwicklungskosten nicht selbst zu bezahlen - von dem Geld konnte ich damals locker einen Jahresverbrauch an Agfacolor CT18 finanzieren (und so ein KB-Film kostetete damals immerhin DM 13,50 mit Entwicklung) !

    Gruß

    Friedrich
  • Martin Groth 21. Mai 2007, 7:11

    Und? Hast Du eine Antwort gefunden? Ich habe auch noch eine Kamera rumliegen, die mit diesen Platten arbeitet. Wäre mal spannend, die alte Dame zum Leben zu erwecken!
    LGM