Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Platanen-Gitterwanzen (< 4 mm)

Platanen-Gitterwanzen (< 4 mm)

2.587 8

Dietrich WERNER


Free Mitglied, Köln

Platanen-Gitterwanzen (< 4 mm)

Die Platanen-Gitterwanzen (Corythucha ciliata) aus der Familie der Gitter- oder Netzwanzen (Tingidae) kommen aus Nordamerika. Sie sind seit 1964 in Italien und anderen Ländern des Mittelmeergebietes, seit 1983 am Oberrhein und seit 2001/2002 auch in Köln anzutreffen. Ihre Überwinterung erfolgt unter der abblätternden Platanenrinde, wo man sie z.Zt. am Köln-Deutzer Bahnhof oder auf dem Neumarkt beobachten und fotografieren kann. Im Sommer leben die Tiere mit ihren Larven im Kronendach und saugen an den Platanenblättern.
Aufgenommen am 4. Nov. 2004 dankenswerterweise durch meine Fotoassistentin Lenora H. Stein.
http://www.wanzen-nrw.de

Kommentare 8

  • sARTorio anna-dora 2. Oktober 2016, 18:14

    Eine herrliche Entdeckung von einer Wanze, die ich noch nie gesehen habe! Danke fürs Zeigen und liebe Grüsse Anna-Dora
  • Ulla N. 5. Januar 2006, 9:08

    Die sehen so fremdartig aus - man kann sich gar nicht recht vorstellen, daß sie mittlerweile mitten unter uns leben.
    LG, Ulla
  • Jörg Kammel 4. Januar 2006, 18:18

    klasse dietrich, über die habe ich vor ein paar tagen nch etwas gelesen. ein absolut herrliches motiv !!
  • Dieter Goebel-Berggold 4. Januar 2006, 17:27

    Die habe ich noch nie gesehen. Tolle Aufnahme.
    lg Dieter
    Jetzt hat er mich gesehen ..
    Jetzt hat er mich gesehen ..
    Dieter Goebel-Berggold
  • Dr. Andreas Müller 4. Januar 2006, 14:11

    Hallo Dietrich,
    Im Dezember 2005 konnte ich Corythucha ciliata in Wiesbaden am Rhein unter Platanerinde zu Hunderten beobachten.

    Grüße
    Andy
  • Klaus Kettner 4. Januar 2006, 11:45

    +
  • Conny Wermke 4. Januar 2006, 10:46

    Was die NAtur alles so zaubert..zart und filligran sehen sie aus..
    Eine interessante Dokumentation.

    LG Conny
  • Reiner Be Punkt 4. Januar 2006, 10:34

    Ich bin auf die weitere Ausbreitung gespannt! Wenn der kommende Sommer so wird, wie in den letzten Jahren, werden wir noch einige Überraschungen erleben. Ich könnte mal in der Erlanger Fußgängerzone für Unterhaltung sorgen und mir die Platanen vornehmen...
    Das filigrane Muster der Tiere kommt auf dem Bild sehr schön an. Sie sehen aus wie geklöppelt!

    Viele Grüße - Reiner.