Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

MaGeta


Free Mitglied, Selm/Bork

Plakat der Steinfreunde

Konzept

Die Makrofotografie trifft die Welt der Mineralien.
Die Farbenpracht des Steines soll in dieser Arbeit im Vordergrund stehen, sowie auch die klaren gewachsenen Linien der Kristalle, die an Geometrischen Formen erinnern. Es werden 4 verschiedenen Mineralien in Szene gesetzt.

Analyse:
Das Interesse soll vor allem an Laien und Anfänger gerichtet sein. Aufgrund das Mineralien Messen nicht weit verbreitet sind, ist es wichtig, das auch Menschen die in der Thematik stecken durch ein Plakat geködert werden.

Planung:
Alle Elemente werden auf dunklem Hintergrund platziert, damit sich die Leuchtkraft der Mineralien erhöht. Ziel dieses Plakates ist Gäste anzusprechen die Mineralien-Messe zu besuchen. Durch die Makroaufnahmen wird das Interesse aller Zielgruppen geweckt.
Dadurch, das die Mineralien mit ihren Formen und Farben im Vordergrund stehen, wird das Interesse der Mineralienfreunde geweckt. Die Beleuchtung ist so gewählt, dass das jeweilige Mineral optimal ausgeleuchtet ist, um die charakteristischen Merkmale des jeweiligen Steins hervorzuheben. Die Bilder werden quadratisch beschnitten und wiederum zu einem Quadrat angeordnet.

Technische Mittel:
Ich werde meine digitalen Spiegelreflex Kamera und mein 100mm Makro Objektiv einsetzen.
Die stimmige Beleuchtung zum jeweiligen Mineral wird mit Studiobeleuchtung und den
passenden Aufhellwänden erzeugt.
Zusätzlich benötige ich 4 verschiedene Mineralien von unterschiedlicher Farbgebung, Form und Größe. Die „Steinfreunde“ werden mir diese zur Verfügung stellen, so dass ich zum jetzigen Zeitpunkt zu den Fundstücken noch keine Angaben machen kann.
Das Endprodukt wird ein DIN A3 Plakat.

Jan Zimmermann | Stifterstr. 50 | 59379 Selm/Bork

Kommentare 0