Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

KÜKa


Basic Mitglied, Berlin

Plaka im März

- aufgenommen am 23.03.2014 -

Griechenland – Milos – Plaka
Plaka ist im März menschenleer. Keine Geschäfte, Restaurants haben geöffnet. Leider auch nicht das Café Palaios, in dem man phantastisch leckere Süßspeisen und Eis essen kann.

Ganz hervorragend waren wir untergebracht in:
http://www.andreas-rooms.gr/

Von allen Seiten unsers Zimmers sahen wir das Meer. Von Brigitte und Andreas bekamen wir frische Orangen, Tomaten und Brot.

MILOS:
Faszinierend, noch fast unberührt, farbenfroh, abenteuerlich – ein Gesamtkunstwerk, geformt aus Felsen, Sand und Gestein.

MILOS:
Mal still, dann wieder aufbrausend. Natur von atemberaubender Vielfältigkeit – schroff und zart zugleich.

MILOS:
Ich habe dich kennengelernt, gefühlt und berührt.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Milos
Klicks 366
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1