Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Risse


Free Mitglied, Schwetzingen

PKW-Brand [2]

Wir (draußen gibt`s nur kännchen & ich) waren auf dem Weg zum Michaelsberg als wir den brennenden PKW erblickten

Kommentare 25

  • Vanna Hoffmann 27. November 2004, 11:20

    Uii, ist das aber beeindruckend! Und wie die Feuerwehrleute da im Rauch stehen und die Flammen unter dem Auto vorkommen... Wow. Klasse :)
  • Ich glaubte die Welt zu entdecken 27. September 2004, 12:01

    danke grevinger! :-)
  • Carsten G-Punkt 24. September 2004, 12:18

    @peter: neee, ich mein natürlich das hier vom geilen axel ;-)

  • Peter Risse 23. September 2004, 21:56

    @ Carsten : Du bist beim falschen Bild, meintest wohl dies:
  • Carsten G-Punkt 22. September 2004, 15:51

    das nenn ich mal nen gepflegten burnout ;)

    carsten
  • JDR aus W. an der D. 21. September 2004, 8:50


    sehr gute doku !!!
    lg j.r.
  • Mic O 20. September 2004, 21:02

    ich würde sagen: heißer reifen. ;-))
  • Peter Risse 20. September 2004, 18:55

    @ M. wie geknistert - zwischen dir und der Fahrerin
    ***prust***duck und wech***
  • draußen gibt`s nur kännchen 20. September 2004, 18:21

    Aber geknistert hat`s schon heftig.
    (Der Frauenversteher)
  • Mona Lisa 20. September 2004, 16:00

    Irgendwie kommt man sich ja blöd vor, wenn man so ein Foto schön findet. Aber der erleuchtete Qualm sieht schon stark aus! :o)))
  • RA K 20. September 2004, 12:01

    hola, mal abgesehen von der situation eine starke aufnahme
    gr
  • Peter Risse 20. September 2004, 11:47

    @ Günni, das ging voll schnell, schwieriges Licht und dann willst du noch ein Pano ....
    Wir können das ja mal mit deinem Auto üben
    kommt als Pano bestimmt besser
  • Günther Weinerth 20. September 2004, 11:44

    .... hätte man da kein Pano draus machen können? ??
  • Günther Weinerth 20. September 2004, 11:44

    na prima :o/



    Günni
  • Karl - Hermann Simon 20. September 2004, 11:30

    ... hatte die "Brusler Feierwehr" was zu tun...
  • Dieter Wundes 20. September 2004, 11:26

    Wow, das sieht ja gespenstisch aus, real life pur.
    Gruß Dieter
  • Peter Risse 20. September 2004, 11:21

    @ Björn : wenn ich mich nicht täusche ist es versicherungstechnisch auch besser wenn die Kiste abfackelt.
  • Björn U.. 20. September 2004, 11:18

    @Peter: ja so'n Feuerchen ist nicht einfach zu belichten insbesonder wenn es schnell gehen muß. Aber der Kommentar von dem Polizisten ist köstlich..... :-)

    @Charlotte & Wilfried: IMHO ist so ein kleiner Autofeuerlöscher mit einem brennenden eh überfordert. Der recht kleine Pulver-Rülpser der da rauskommt muß dann zu 100 % sitzen und das verlangt eigentlich nach Übung. Wer steckt aber schon gerne sein Auto an nur um sowas zu üben ? ;-)
    Abgesehen davon das so ein Feuerlöscher von Zeit zu Zeit überprüft werden muß (gegen Gebühr) und im Falle eines normalen Unfalls ein zusätzliches Gefährdungspotential hat. Allein schon wenn das Ding nicht richtig im Auto verstaut ist und geflogen kommt......
    Ich bin eher für die Kiste brennen lassen als unbeholfen den Helden zu spielen und ständig im Auto so ein "sch... Ding" im Weg zu haben.

    Gruß Björn
  • Charlotte Steffan 20. September 2004, 10:52

    Der Alptraum eines jeden Autofahrers ... man sollte sich doch evtl. einen Feuerlöscher ins Auto legen! ;-)
    Gelungenes Doku!
    LG Charlotte
  • Ich glaubte die Welt zu entdecken 20. September 2004, 10:48

    naja, so ist es eben peter! aber optimal aufgeteilt... einer zum helfen langt ja völlig.
  • Peter Risse 20. September 2004, 10:44

    @ Axel : außer Sachschaden is nix passiert.
    Sie merkt das was nicht stimmt und hält an, Auto fängt an zu brennen. Sie steigt aus und ruft mit dem Handy die Feuerwehr. Peter und M. treffen vor der Polizei ein. Peter schnappt sich die Knipse. M. läuft erst mal zu der Frau.
    Die Polizei trifft ein (der PKW brennt in voller Ausdehnung). Peter wird von einem Polizisten zurück gepfiffen, kommen sie daweg, wenn der Tank hoch geht !!!
    Ja, in jedem Film fliegt den Leuten das Auto immer so schön um die Ohren, nur schade das das in real gar nicht so ist, bin ja schließlich bei der Feuerwehr gewesen ....
    Die Feuerwehr trifft ein und zack sind die schönen Flammen dahin, wir machen uns wieder vom Acker ....
  • Ich glaubte die Welt zu entdecken 20. September 2004, 10:29

    ein lob an den retter! :-)
  • Ich glaubte die Welt zu entdecken 20. September 2004, 10:29

    oh mann,
    hoffentlich ist bei so was nichts passiert, aber zum fotografieren nimmt man das natürlich gerne mit!

    axel.
  • Peter Risse 20. September 2004, 10:21

    @ Björn : ich war zuerst auch der Meinung das das Kennzeichen nicht stört weil von den Auto nicht viel brig geblieben ist. Aber wenn schon nach 10 klicks jemand schreit das das Kennzeichen weg soll .....

    Ich habe noch Bilder wo der Wagen richtig brennt (auch näher dran) aber durch den hohen Kontrast sieht man nur Feuer und einen dunklen Hintergrund.

    Der M. hat sich um die Frau gekümmert (anstatt Bilder zu machen), es dauerte nur wenige Minuten dann war das Auto hin und wir sind weiter gefahren.
  • Björn U.. 20. September 2004, 10:15

    grrrr.....
    war gerade eine Anmerkung am tippen........
    das Nummerschild hätteste ruhig drinlassen können. Die Karre ist eh hin....

    Hast du auch ein Bild nur von der Karre und den beiden Feuerwehrmännern ?
    Und vielleicht etwas näher dran ?
    Außerdem vermisse ich dem M. sein Konterfei im Bild !
    :-)

    Gruß Björn

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 979
Veröffentlicht
Lizenz